Panierte Kalbsvögerln

Panierte Kalbsvögerln auf Frühlingssalat.

Zutaten:

für 4 Portionen

600 g Kalbsvögerln (kleine Stücke vom Kalbsschlögel)
Salz und Pfeffer
Mehl, Eier und Semmelbrösel zum Panieren
Butterschmalz oder Öl zum Ausbacken
Salat
4 Handvoll Salat nach Belieben
(z. B. Vogerlsalat, Frisee-Salat, Löwenzahn, Spinatblätter, Brunnen- oder Kastenkresse …)
Radieschen
1 Erdapfel, gekocht
Kräutermarinade
1–2 EL Essig, 1 Prise Zucker
3 EL gehackte Kräuter (z. B. Dill, Schnittlauch, Petersilie, Liebstöckl)
1/2 TL Estragonsenf
Salz und Pfeffer
3–4 EL Maiskeimöl

Zubereitung

(40 Min.)
Die Kalbsvögerln von Haut und Sehnen befreien (wenn nicht schon vom Fleischer gemacht) und der Länge nach ein- aber nicht durchschneiden.
Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und danach in Mehl, Eiern und Semmelbröseln panieren.
Das Butterschmalz in einer geeigneten Pfanne auf 90 °C erhitzen und die Vögerln darin langsam unter Wenden backen, dabei immer wieder mit Schmalz übergießen. Aus der Pfanne heben, auf ein Gitter zum Abtropfen und Rasten legen.
Den geputzten, gewaschenen und abgetropften Frühlingssalat auf vorbereiteten Tellern arrangieren und mit der Kräutermarinade (alle Zutaten gut vermischen) marinieren.

Die gebackenen Kalbsvögerln darauf anrichten und sofort servieren.

Nährwert je Portion
Energie: 606 kcal
Eiweiß: 42,6 g
Kohlenhydrate: 38,9 g
Fett: 30,9 g
Broteinheiten: 3 BE
Ballaststoffe: 4,7 g
Cholesterin: 263 mg
Eisen: 7,1 mg
Zink: 4,9 mg

 

Rezept: Kochen und Küche April 2012



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Wiener Schnitzel

Das Wiener Schnitzel ist ein gebackenes Schnitzel vom Kalb und gehört zu den traditionellen Speisen der österreichischen Küche.


Mit Eierschwammerln gefülltes Schweinsschnitzel

Erdäpfelsalat passt als Beilage optimal dazu.


Esterházy-Rindsschnitzel mit Gemüsepüree

Rindsschnitzel nach Esterházyart mit Gemüsepüree.


Knusprige Kürbisschnitzel

Wenn die Zeit mal knapp ist, einfach die Fülle zu Laibchen formen und in Öl knusprig braten, die ungefüllten Kürbisscheiben ebenfalls beidseitig in Öl braten.


Gegrillte Kalbschnitzel

Kalbsschnitzel gegrillt mit Gemüsefülle und Vogerlsalat


Vorderstoderer Schnitzel

Schnitzel vom Rind mit Speck-Pilz-Käse Füllung.


Stammersdorfer Kalbsröllchen

Ein traditionelles Rezept der Wiener Bäuerinnen. Optimal für den Herbst mit köstlichen Pilzen und einer schmackhaften Fülle.


Getreideschnitzel

Eine wahrhaft köstliche Besonderheit ist das vegetarische Getreideschnitzel.