Panierte Kürbisscheiben mit Joghurtdip

Kochen & Küche November 2005

Zutaten:

für 4 Portionen

600 g Kürbisfleisch
2 EL geschrotete Kürbiskerne,
2 Eier, Mehl und
Semmelbrösel zum Panieren
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Öl zum Ausbacken

Joghurtdip
250 g Joghurt
Saft von 1/2 Zitrone
etwas Muskatnuss, gerieben
je 1 ML Schnittlauch, Petersilie, Kresse und Kerbel, fein gehackt
Salz und Pfeffer aus der Mühle


Zubereitung

Das Kürbisfleisch mit einer Aufschneidemaschine in dünne Scheiben (1/2 cm) schneiden; danach mit Salz und Pfeffer würzen. Für den Joghurtdip die Kräuter, Zitronensaft, Muskatnuss, Salz und Pfeffer mit Joghurt in einer Schüssel gut verrühren; die Kürbiskerne mit den Semmelbröseln vermischen.

Die Kürbisscheiben mit Mehl, Ei und dem Semmelbrösel-Kürbiskern-Gemisch panieren und in reichlich heißem Fett ausbacken (die Kürbisscheiben sollen im Fett schwimmen); danach herausnehmen und abtropfen lassen; die Kürbisscheiben auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit dem Dip servieren.

Zubereitungszeit 30 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gemüsecurry mit Koriander

energiearm (kalorienarm), vegetarisch, für Diabetiker geeignet, cholesterinarm, ballaststoffreich, glutenfrei, reich an Kalzium


Ratatouille im Chicoréeblatt

Kochen & Küche Oktober 2004


Radicchio-Paradeissalat

Kochen & Küche August 2001


Eiersalat mit Kräuter-Vinaigrette

Kochen & Küche Juni 1997


Käse-Karfiolauflauf mit Mürbteig

Kochen & Küche Mai 2002


Zander-Apfel-Salat

schmackhaft und bekömmlich


Zucchinispieße mit Champignons

Kochen & Küche Juni 2002