Panierte Schopfsteaks

Panierte Schopfsteaks mit Erdäpfelsalat.

Zutaten:

für 4 Portionen

4 Steaks vom Schweinsschopf (Hals) à 200 g
Salz und Pfeffer
1 EL Senf
Mehl, griffig
2 Eier und Semmelbrösel zum Panieren
Butterschmalz zum Ausbacken
4 halbe Zitronen
400 g speckige Erdäpfel, gekocht
½ Zwiebel
Essig und Öl
Salz und Pfeffer
etwas Senf
eventuell etwas Rindsuppe

Zubereitung

(40 Min., Garzeit ca. 10 Min.)

Für die panierten Schopfsteaks die Steaks leicht plattieren, mit Salz und Pfeffer würzen und auf beiden Seiten mit Senf bestreichen, in Mehl wenden, anschließend durch die verquirlten Eier ziehen und mit den Semmelbröseln panieren.

Für den Erdäpfelsalat Erdäpfel schälen und blätt rig schneiden, Zwiebel fein schneiden.

Essig, Öl, Salz, Pfeffer und etwas Senf in einer geeigneten Schüssel mit einem Schneebesen gut verrühren, Zwiebeln zugeben und zuletzt die Erdäpfelscheiben unterheben, abschmecken, bei Bedarf etwas Suppe zugießen.

Ausreichend Butterschmalz in einer geeigneten Pfanne erhitzen, die panierten Steaks einlegen und von jeder Seite ca. 5 Minuten schwimmend backen, dabei immer wieder heißes Schmalz mit einem Löffel über die Steaks gießen.

Steaks aus der Pfanne nehmen, auf einem Gitter abtropfen lassen und anschließend die panierten Schopfsteaks mit dem Erdäpfelsalat und einer halben Zitrone anrichten.

Nährwert je Portion
Energie: 742 kcal
Eiweiß: 67,7 g
Kohlenhydrate: 46,6 g
Fett: 30,7 g
Broteinheiten: 3,5 BE
Eisen: 6,4 mg
Zink: 4,3 mg
Ballaststoffe: 4,8 g

Cholesterin: 262 mg

 

Rezept: Kochen und Küche August 2012



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Erdäpfel-Zucchini-„Steaks“

Ein knackiger Salat oder eine Salsa passen ausgezeichnet dazu.


Hüferschwanzel mit Salsa verde

Im Ganzen gegrillt mit grüner Sauce aus Sardellen, Petersilie und Minze


Steaks vom Schweinskarree mit Speckfisolen

Kochen & Küche August 2012


Gefüllte Filetsteaks

Rindsfilet mit Walnusskerne gefüllt


Isländisches Bierbrot-Sandwich

Das Isländische Bierbrot ist ein außergewöhnliches Brot mit einem charakteristischen, süßlichen Geschmack.


Thunfischsteak mit Kaki-Risotto

Thunfisch ist einer der beliebtesten Speisefische und die Süße der Kakis gibt dem Risotto einen speziellen Geschmack.


Rib-Eye-Steak vom Grill

Perfektes Rib-Eye-Steak.