Panierte Steinpilze mit Petersilienerdäpfeln und kalter Schnittlauchsauce

Panierte Pilze mit Petersilkartoffeln

Zutaten:

für 4 Portionen
600 g kleine Steinpilze
griffiges Mehl
2 Eier
Salz und Pfeffer
Semmelbrösel
Öl oder Butterschmalz zum Backen
800 g Erdäpfel
1 EL Butter
1 EL Petersilie, fein geschnitten
Sauce
125 ml Joghurt
1 EL Crème fraîche
2 EL Schnittlauch, feingeschnitten
1 TL Sojasauce
Salz und Pfeffer

Zubereitung

(45 Min. ohne Garzeit)
Für die panierten Steinpilze mit Petersilienerdäpfeln und kalter Schnittlauchsauce die Steinpilze sorgfältig putzen, aber nicht waschen (kleine Pilze
haben den Vorteil, dass weniger Abfall anfällt und dass man sie im Ganzen panieren kann).
Zum Panieren das Mehl in eine Schüssel geben, Eier in eine zweite
Schüssel geben und mit dem Schneebesen aufschlagen, mit Salz und Pfeffer würzen, Semmelbrösel in eine weitere Schüssel geben.
Die Pilze panieren und anschließend in heißem Öl schwimmend backen, mit einem Gitterschöpfer herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
Für die Petersilienerdäpfel die Erdäpfel waschen, schälen und je nach Größe halbieren oder vierteln, in Salzwasser kochen, abseihen und in geschmolzener Butter und Petersilie schwenken.

Für die Sauce alle Zutaten in eine Schüssel geben, verrühren und abschmecken, Steinpilze mit den Petersilienerdäpfeln anrichten und mit der Schnittlauchsauce servieren. Die panierten Steinpilze mit Petersilienerdäpfeln und kalter Schnittlauchsauce genießen.

 

Nährwert je Portion
Energie: 430 kcal
Eiweiß: 15,0 g
Kohlenhydrate: 36,7 g
Fett: 24,4 g
Broteinheiten: 3,1 BE
Kalzium: 119 mg
Eisen: 3,2 mg
Zink: 2,4 mg
Ballaststoffe: 15,6 g
Cholesterin: 175 mg

für Diabetiker geeignet
„besonders ballaststoffreich
„reich an Kalzium
„reich an Eisen
„reich an Zink
Kochen & Küche August 2016


Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gemüseschnitzel

Resterezept


Grüne Roulade

Auf dünnen, gerösteten Brotscheiben servieren


Bunter Eintopf mit Erdnussbutter

Die Erdnussbutter gibt diesem bunten Herbst-Eintopf noch den richtigen Pfiff!


Bunte Paradeiserpizza

Idealer Pausensnack beim gemeinsamen Badeurlaub. Auch kalt zu genießen!


Krautpastete mit hart gekochten Eiern

Vegetarische Pastete ideal zur Resteverwertung nach Ostern.


Salat mit breiten grünen Bohnen, Avocado und Hüttenkäse

Ein ausgiebiger Salat, der sich mit einem Stück Brot auch als Hauptgericht eignet.