Paprika-Djuvetsch

Paprika-Djuvetsch

Zutaten:

1 große gelbe Paprikaschote
1 große rote Paprikaschote
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 El Olivenöl
250 g Reis (Basmati)
1 kl. Dose geschälte Tomaten
1 kl. Dose Erbsen
Salz, weißer Pfeffer


Zubereitung

Als erstes das Gemüse putzen und waschen. Dann die Paprikaschoten in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und die Zwiebeln ebenfalls in Würfelchen schneiden. Den Knoblauch fein hacken (oder pressen).

Danach die Zwiebeln und den Knoblauch in 1 El heißem Öl andünsten. Die Paprika hinzugeben und den bereits vorher in Salzwasser gegarten Reis kurz mit andünsten. Die Tomaten mit Brühe hinzufügen und aufkochen. Alles zugedeckt ca. 20 Minuten schmoren lassen. Die Erbsen ca. 10 Minuten vor Garzeitende hinzugeben. Zum Schluß mit Salz und Pfeffer abschmecken.

(Wer keine Erbsen mag, kann stattdessen auch Zucchini nehmen.)

Guten Appetit!

TIPP: Zum Djuvec-Reis passt sehr gut gebratenes Lammkotelett oder Cevapcici. Er kann aber auch durchaus als Hauptgericht gegessen werden.



Noch keine Bewertungen vorhanden