Paprikagemüse mit Speck

Kochen & Küche Oktober 1997

Zutaten:

(für 4 Portionen)
200 g durchwachsener Speck
2 große Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
8 grüne Paprika
8 reife Paradeiser
3 EL Paradeismark
1 TL scharfes Paprikapulver
etwas Salz


Zubereitung

Den Speck von der Schwarte schneiden und in grobe Würfel schneiden; Zwiebeln schälen, halbieren und feinblättrig schneiden; Paradeiser waschen und achteln; Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden; Paprika waschen, die Kerne entfernen; die Paprikaschoten vierteln.
Die Speckwürfel glasig anrösten; Zwiebelringe und Knoblauchscheiben beigeben, hell anrösten, mit Paprikapulver würzen, Paradeismark dazugeben und alles kurz durchrösten; Paprikaschoten und Paradeisachteln beifügen, salzen und langsam auf kleiner Flamme so lange dünsten lassen, bis die Paprikaschoten kernig weich sind.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Steirische Gemüsepizza

Pizza mit Kernöl und Käferbohnen.


Gefüllte Paradeiser

Kochen & Küche August 1999


Salat mit Buttervinaigrette

Ein Tessiner Salat<br><br>Kochen & Küche März 1999


Gemüsetatar mit Radieschen

Kochen & Küche Mai 2004


Vegetarische Kichererbsenlaibchen vom Grill

Zu den Kichererbsenlaibchen passt grüner Salat oder verschiedene Saucen und Dips sehr gut.


Spiralensalat mit Räucherlachs

Kochen & Küche Dezember 2004


Zucchini-Karottensalat

Kochen & Küche November 1997