Paprikalaibchen

Kochen & Küche Mai 1999

Zutaten:

(für 6-8 Portionen)
600 g gemischtes, mageres
Faschiertes
3 Semmeln
Milch zum Einweichen
etwas Salz und Pfeffer
Semmelbrösel nach Bedarf
1 Prise Majoran
1 Bund Petersilie
3 Knoblauchzehen
1 große Zwiebel
2 EL Paradeismark
1 EL edelsüßes Paprikapulver
2 EL Öl, 2 Eier
1 rote und 1 grüne Paprikaschote
etwas Essig
Semmelbrösel
Öl zum Ausbacken

Gemüsegarnitur:
2 grüne Paprikaschoten
1 rote Paprikaschote
3 Knoblauchzehen
40 g Öl
gehackte Petersilie


Zubereitung

Semmeln in kalter Milch einweichen, ausdrücken und grob faschieren; Knoblauch schälen und zerdrücken; Petersilie waschen und fein hacken; rote und grüne Paprikaschote waschen, ausputzen und fein hacken; das Faschierte mit den Semmeln, Salz, Pfeffer, Majoran und Knoblauch gut abarbeiten und 20 Minuten im Kühlschrank rasten lassen; Zwiebel schälen und fein hacken; Öl in einer Pfanne gut erhitzen und darin die Zwiebel goldgelb rösten; Paradeismark beifügen und mit Essig ablöschen; gehackte Paprikaschoten, Petersilie, Paprikapulver und Eier zugeben; dieses Gemisch zum Faschierten geben und gut vermengen; wenn nötig die Masse noch mit Semmelbröseln binden.
Auf einer mit Semmelbröseln bestreuten Arbeitsfläche aus der Fleischmasse kleine Kugeln formen; Kugeln flach drücken und beidseitig in Semmelbröseln wenden; Öl in einer Pfanne gut erhitzen, Laibchen einlegen und beidseitig 8 - 10 Minuten langsam braten lassen; danach aus der Pfanne nehmen und warm halten. Für die Gemüsegarnitur Knoblauch schälen und in Scheibchen schneiden; Paprikaschoten waschen, vierteln und ausputzen; salzen und in erhitztem Öl an allen Seiten anbraten; gegen Ende der Bratzeit Knoblauchscheibchen beifügen und mitbraten lassen.
Paprikalaibchen mit Gemüsegarnitur servieren und mit Petersilie bestreuen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Brokkoli-Lachskuchen

Kochen & Küche Juni 2002


Erdäpfel-Zwiebel-Strudel

Pikanter, vegetarischer Strudel.


Geflügelsalat mit rosa Grapefruit

Kochen & Küche Juni 1997


Spargel-Quiche

Eine Quiche ist vielseitig einsetzbar ob süß oder pikant. Besonders gut schmeckt sie stets mit saisonalem Gemüse, wie mit frischem Spargel in weiß und grün.


Gefüllte Paradeiser

Kochen und Küche August 2013


Grazer Krauthäuptel mit Ziegenkäse und Himbeerdressing

Frühlingssalat mit Honig, Senf, Himbeerdressing


Überbackene Spargel-Palatschinken

Pikante Palatschinken gefüllt mit dem königlichen Gemüse


Gefüllte Melanzanetaschen

Kochen & Küche Oktober 1998