Paprikasalat mit Rohschinken

Kochen & Küche April 1999

Zutaten:

(für 4 Portionen)
4 gelbe Paprikaschoten
je 1 roter und grüner,
fleischiger Paprika
etwas Salz
frisch gemahlener Pfeffer
2 mittlere Zwiebeln
120 g Rohschinken
(dünn aufgeschnitten)
2 Knoblauchzehen
6 EL Olivenöl
5 EL Weinessig

Öl für das Blech

Schnittlauch und Kresse
zum Garnieren
beliebige Blattsalate


Zubereitung

Backrohr auf 200 Grad vorheizen; Paprikaschoten waschen, halbieren, ausputzen, auf ein leicht geöltes Backblech legen und im Rohr etwa 20 Minuten braten; danach salzen und mit der Schnittfläche nach unten auf ein Gitter legen; Paprikaschoten sodann in Streifen schneiden.
Schnittlauch waschen und fein schneiden; Kresse vom Beet schneiden.
Zwiebeln schälen, in dünne Scheiben schneiden und mit den Paprikaschoten in einer tiefen Schüssel vermengen; Knoblauch schälen, fein hacken und ebenfalls in die Schüssel geben; das Öl mit Essig, Salz und Pfeffer verrühren; Marinade über den Salat gießen und etwas marinieren lassen.
Eine Salatschüssel mit beliebigen Salatblättern auslegen; Paprikasalat und Schinken darauf anrichten und mit Schnittlauch und Kresse bestreuen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

„Wild gefüllter“ gebackener Sellerie

Sehr schmackhaftes, laktosefreies Selleriegericht


Spargel-Rahmsulz

Kochen & Küche Juli 1997


Krensauce mit Sauerrahm

Passt hervorragend zu Gegrilltem.


Buntes Ratatouille-Gemüse

Kochen & Küche April 2002


Grüner und weißer Spargel mit Kräuterseitlingen auf Bandnudeln

Saisonaler Genuss vom Feld und aus dem Wald auf einem Nudelnest.