Paradeiser Cocktails

Verschiedene Tomaten-Drinks

Zutaten:

Avocado-Paradeiser-Cocktail
Zutaten für 2 Portionen
1 Avocado
150 ml Paradeisermark
60 ml Zitronensaft
½ Chilischote, entkernt
1 Knoblauchzehe
Salz und Pfeffer
Eiswürfel
Paradeiser-Cocktail
Zutaten für 4 Portionen
1 kleine Salatgurke
500 ml Paradeisermark
30 ml Rotweinessig
½ TL Salz
¼ TL Paprikapulver
1 TL Basilikum, gehackt
Pfeffer
Eiswürfel
Zitronen- oder Limettenspalten zum Garnieren
Urlmüller's Paradeiser-Juice
Zutaten für 2 Portionen
250 ml Paradeisermark oder passierte Paradeiser
250 ml Orangensaft
Zitronensaft
1 Schuss Cointreau
Eiswürfel

Zubereitung

Avocado-Paradeiser-Cocktail (ca. 30 Min.)

Die Avocado vom Stein befreien, das Fruchtfleisch aus der Schale lösen und in kleine Würfel schneiden, mit den anderen Zutaten im Mixer cremig rühren und mit Eiswürfeln in Gläsern anrichten.

 

Paradeiser-Cocktail (ca. 30 Min.)
Geschälte Gurke mit den anderen Zutaten in einem Standmixer gut durchmixen.

Den Paradeiser-Cocktail in Longdrink- Gläsern mit Eiswürfeln, Zitronen- oder Limettenspalten anrichten.

 

Urlmüller's Paradeiser-Juice (ca. 10 Min.)

Paradeisermark (oder passierte Paradeiser) mit Orangen- und Zitronensaft im Mixer verrühren, mit Cointreau verfeinern und mit Eiswürfeln in Gläsern anrichten.

 

Rezepte: Urlmüller's, Straden,

Kochen & Küche August 2013



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Zitronen-Zauberkuchen

Den Kuchen am besten schon am Vortag zubereiten und über Nacht im Kühlschrank komplett auskühlen lassen.


Zitronencupcakes

mit Meringue-Topping


Limettensauce

Eine Sauce aus heller Grundsauce mit feiner Zitrusnote.


Zitronensuppe mit Maiskolben und Thymian

Eine frische und schnelle Suppe mit sehr aromatischem Aroma.


Zitrusfrüchtegranita

unbedingt unbehandelte Zitrusfrüchte verwenden!


Feiner Zitronenstrudel

Spritzig, luftig und leicht ist der Zitronenstrudel, passend zu jeder Jahreszeit.