Paradeiser-Joghurt-Sauce

harmoniert sehr gut mit Gegrilltem.

Zutaten:

für ca. 400 ml

2 EL Olivenöl

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

2 große Paradeiser, geschält, entkernt und klein geschnitten

2 sehr scharfe grüne Chili schoten, klein geschnitten

½ TL Kristallzucker

Salz und Pfeffer

125 ml Schafmilchjoghurt (oder Kuhmilchjoghurt)

1 EL Basilikumblätter, fein geschnitten


Zubereitung

(10 Min., Garzeit 15 Min.)

Das Olivenöl in einer geeigneten Kasserolle erhitzen, fein geschnittene Zwiebel und fein gehackten Knoblauch darin glasig braten.

Alle anderen Zutaten bis auf das Joghurt und die Basilikumblätte hinzugeben und bei schwacher Hitze 15 Minuten köcheln lassen.

Danach abkühlen, Joghurt einrühren und abschmecken.

In einer Schale anrichten und mit Basilikum bestreut servieren (oder in Gläser füllen, gut verschlossen im Kühlschrank 2 Tage haltbar).

Tipp: Je nach Jahreszeit können für diese Sauce auch Paradeiser aus der Dose verwendet werden.

 

Nährwert je 100 g

Energie: 101 kcal

Eiweiß: 1,9 g

Kohlenhydrate: 4,2 g

Fett: 8,4 g

Broteinheiten: 0 BE

Kalzium: 66,0 mg

Ballaststoffe: 870 mg

Cholesterin: 5,1 mg

 

Kochen und Küche Juni 2014



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gemüsestrudel auf Brennnesselschaum

Kochen & Küche Juli 2005


Mozzarella mit Mango und Paradeisern

Kochen & Küche Juli 1999


Vogerlsalat mit Schweinsfiletstreifen

Kochen & Küche April 1998


Spargel-Spinat-Erdnuss-Salat

Ein Salat mit exotischem Dressing, bei dem statt jungen Spinatblättern auch Vogerlsalat verwenden werden kann!


Panierte Schwarzwurzeln

Kochen & Küche Juni 2002


Rettichsalat mit Salami

Kochen & Küche Juni 2001