Paradeiser-Käse-Tarte

Schmackhafte Tarte mit Tomaten.

Zutaten:

für 6 Portionen
150 g (Ziegen-)Frischkäse
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
3 TL gehackter Thymian (oder beliebige andere Kräuter)
1 P. Blätterteig, 270 g 750 g
Paradeiser*
Salz und Pfeffer
2 EL Olivenöl

Zubereitung

(ca. 40 Min., Backzeit ca. 25 Min.)
Frischkäse würzen und mit den Kräutern verrühren.
Den Blätterteig ausbreiten, mit dem Käse bestreichen und mit in Scheiben geschnittenen Paradeisern belegen, Paradeiser salzen, pfeffern und mit Öl beträufeln.
Die Tarte im vorgeheizten Backofen bei 190 °C ca. 25 Minuten backen.
* Verwenden Sie keine zu saftigen Sorten, damit der Teig nicht matschig wird.
Am besten eignen sich flaschen- oder eierförmige Paradeiser und Kirschparadeiser (z. B. San Marzano, Himmelstürmer, Säulenparadeiser aus Polen, Black Plum, Peruanischer Beutel, Banana Leg, Anna Hermann, Liberty Bell …).

 

Nährwert je Portion
Energie: 334 kcal
Eiweiß: 6,0 g
Kohlenhydrate: 17,4 g
Fett: 26,8 g
Broteinheiten: 1 BE
Ballaststoffe: 2,2 g

Cholesterin: 67,2 mg

 

vegetarisch, für Diabetiker geeignet

 

Rezept: Urlmüller's, Straden,

Kochen & Küche August 2013



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Birnen-Käse-Tascherln

aus Blätterteig


Kichererbsen-Blitzcurry

Eine schnelle und köstliche Alternative für alle, die gerne hin und wieder auf Fleisch verzichten!


Petersilienwurzel-Strudel mit Karottensauce

Pikanter Strudel mit einer Fülle aus Petersilienwurzeln, Kartoffeln und Käse.


Bärlauch-Brennnessel-Gratin

Kartoffel-Gratin mit frischen Wildkräutern für milde Frühlingstage


Gefüllte Polentadukaten

Die gefüllten Polentadukaten sind kleine Körbchen aus Polentamasse die mit gedünstetem Gemüse gefüllt werden.


Gemüse-Wraps mit pikanter Füllung

Rezept: Angelika Fischer, Kochen & Küche März 2013


Gemüse-Potpourri mit geräuchertem Tofu

Veganes Hauptgericht, passend für ein weihnachtliches Menü.


Linsen-Erdäpfel-Strudel mit feinem Kräuterdip

Vegetarischer Strudel für die Fastenzeit oder zwischendurch.