Parmesangebäck mit gefüllten Oliven

Kochen & Küche Juli 1998

Zutaten:

(für 20 Stück)
1 Pck. Blätterteig (TK-Ware)
1 Ei
50 g Parmesan
etwas Salz und
geriebene Muskatnuß
6 - 8 rotgefüllte Oliven

Papier für das Blech


Zubereitung

Rohr auf 220 Grad vorheizen; Blätterteig laut Packungsvorschrift auftauen; Parmesan fein reiben; Oliven abtropfen lassen und in Scheibchen schneiden; Blätterteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dünn ausrollen.
Teigkreise mit einem Durchmesser von 8 cm ausstechen; Ei versprudeln; Teigkreise fächerartig einschneiden, mit Ei bestreichen, mit Salz und Muskatnuß würzen, mit Parmesan bestreuen und zuletzt mit Olivenscheibchen belegen.
Backblech mit Papier auslegen; Parmesangebäck auf das Blech setzen; Parmesangebäck im Rohr 8 - 10 Minuten zu schöner goldgelber Farbe backen und noch heiß vom Blech nehmen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Weizenschrotweckerln

Kochen & Küche September 1999


Vollkorn-Kräuterfladen

Ausgezeichnet als Beilage eignen sich die schmackhaften Vollkorn-Kräuterfladen.


Bio-Dinkel-Gemüsebrot

Dinkelmehl mit Erbsen und Karotten


Mohnweckerln aus Vollkornmehl

Kochen & Küche Februar 1999


Lebkuchenkekse

In der Weihnachtszeit dürfen Lebkuchen niemals fehlen. Diese Lebkuchenkekse sind mit Walnüssen verfeinert.


Schmankerljause

Verschiedene Fleischsorten mit Bauernbrot


Gerolltes Spinat-Knoblauchbrot

Je nach Jahreszeit kann man auch Bärlauch, Mangold oder Brennnesseln verwenden.


Brotpilz mit Kürbiskernen und Speck

Kochen & Küche Oktober 2005