Parmesanhendl mit pikanter Soße

Hendl einmal anders, aber herzhaft und knusprig

Zutaten:

1 Backhendel
Salz
Panade:
Mehl
Eier
Brösel
Parmesan
Fett zum Backen
Sauce:
1/8 l Ketchup
1/8 l Sauerrahm
1 Zwiebel
1 Essiggurkerl
1 Tl. Senf
Salz
Pfeffer


Zubereitung

Hendl in kleine Stücke teilen und enthäuten. Den Parmesan mit den Bröseln mischen. Salzen und panieren. Hendelstücke langsam goldbraun herausbacken und gut abtropfen lassen. Für die Sauce Gurkerl und Zwiebel fein hacken und mit den restlichen Zutaten vermengen. Hendelstücke auf einer Platte anrichten und die Sauce in einem gefälligen Gefäß dazustellen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Lammkoteletts mit Rohschinken

Kochen & Küche Mai 2002


Räucherfischsalat

Räucherfischsalat mit Apfel und Gurke


Sauerkraut-Schweinszungenstrudel

Salzkartoffeln und Weißweinsauce sind die idealen Begleiter zu diesem Strudel.


Wildschwein mit Wurzelwerk

Kochen & Küche Oktober 1999


Wurst-Cordon Bleu-Spieße

Kochen & Küche Juli 2003


Fleischtopf mit roten Bohnen und Fadennudeln

Kochen & Küche September 1999


Gebratener Fasan

auf Traminerkraut