Pastasalat

mit Äpfeln und Schinken

Zutaten:

100 g Hörnchen etwas Salz 350 g Schinken 100 g grüne Oliven 100 g Sellerie 2 mittlere, säuerliche Äpfel 5 Gewürzgurkerln Dressing: 5 EL Mayonaise etwas Sojasauce Saft von 1 Zitrone etwas Selleriesalz etwas Cayennepfeffer Schnittlauch zum Bestreuen


Weitere Infos:

 Köstliche Apfel Rezepte

Zubereitung

Die Hörnchen in Salzwasser al dente kochen, mit kaltem Wasser abschrecken und kühl stellen; den Schinken in Streifen schneiden; Sellerie putzen, waschen und blanchieren; in einem Sieb abtropfen lassen und kleinwürfelig schneiden; die Äpfel waschen, vierteln und die Kerngehäuse herausschneiden; Äpfel in nicht zu dünne Scheiben schneiden; Oliven in feine Scheibchen schneiden; Gurkerln in Streifen schneiden; Schnittlauch waschen und fein hacken. Hörnchen, Schinken, Oliven, Sellerie, Äpfel und Gurkerln in einer Salatschüssel gut vermengen; die Mayonnaise mit etwas Sojasauce, Zitronensaft, Selleriesalz und Cayennepfeffer vermischen und vorsichtig unter den Salat ziehen; danach den Salat im Kühlschrank 20 Minuten marinieren lassen; vor dem Servieren nochmals gut durchmischen. Zuletzt den Salat mit gehacktem Schnittlauch bestreuen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Wiener Apfelstrudel

Ein gelingsicheres Rezept für einen österreichischen Klassiker. Wie die meisten Strudel schmeckt auch dieser am besten, wenn er noch heiß gegessen wird. Auf keinen Fall kühlschrankkalt servieren!


Apfelbrot

Apfelbrot kennt man als typisches Adventgebäck, es schmeckt aber auch unter dem Jahr hervorragend!


Herbstrüben-Apfel- Rohkost

Herbstrüben-Apfelrohkost, günstig und ruck-zuck fertig. Außerdem vegetarisch und glutenfrei.


Apfelkristalle

Weihnachtliche Desserts<br>Kochen & Küche Dezember 2004


Truthahnspieße mit indischem Reis

Kochen & Küche April 1997


Hecht im Apfelwein-Gemüsesud

mit Kartoffel-Apfel-Gratin


Kräuterlimonade

Dieses erfrischende Getränk ist gut vorzubereiten und ruck-zuck-fertig.