Pfannkuchenpastete

Zutaten:

für 6 Portionen
Für den Teig:
2 Glas (etwa 400 ml) Weizenmehl
3 Glas (etwa 600 ml) Milch oder Wasser
1 Teelöffel Salz
2 Eier
1 Prise Zucker
1/2 Glas (etwa 100 ml) Pflanzenöl

Für die Füllung:
200 g Tafelbutter
300 g Rinder- oder Schweinefleisch ohne Knochen
100 g Reis
1 Glas (etwa 200 ml) Milch
6 gekochte Eier
1 Eigelb
2 Esslöffel klein gehackte Küchenkräuter
1 Glas (etwa 200 ml) Semmelbrösel
Salz, gemahlener schwarzer Pfeffer


Zubereitung

1. Für den Teig Zucker, Salz und Eier in der Milch verrühren, das Mehl hinzugeben und zu einem einheitlichen Teig vermengen. Von dem so vorbereiteten Teig in heißem Pflanzenöl (etwa 30) Pfannkuchen backen.
2. Drei Sorten von Füllungen zubereiten:
• Für die Fleischfüllung das Fleisch klein schneiden und in einem Teil des heißen Pflanzenöls braten, salzen und pfeffern.
• Für die Reisfüllung den Reis in 600 g Salzwasser halb gar kochen, das Wasser dann abgießen, den Reis mit heißer Milch auffüllen und fertig kochen. Den Reis mit einem Teil der Tafelbutter gut
vermischen.
• Für die Eierfüllung die gekochten Eier klein hacken, salzen und pfeffern. Die klein gehackten Küchenkräuter und etwas zerlassene Butter hinzugeben.
3. Eine mit Butter eingefettete und mit Semmelbröseln bestreute rechteckige Auflaufform mit Pfannkuchen auslegen, sodass Boden und Ränder der Form bedeckt sind. Dann abwechselnd Füllungen und Pfannkuchen in Schichten aufeinanderlegen, zuerst die Reisfüllung, dann die Fleischfüllung und zuletzt die Eierfüllung. Die oberste Füllung mit einer Pfannkuchenschicht abdecken, mit [zerlassener] Butter beträufeln, mit Eigelb bestreichen und mit Semmelbröseln
bestreuen.
4. Die Pfannkuchenpastete im Backofen bis zur Bildung einer rotbraunen Kruste backen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Quinoa-Bulgur-Pastinaken-Laibchen mit Schnittlauch-Dip

Vegetarische Vollwertlaibchen für weniger als 2€ pro Portion. Der Dip ist schnell gemacht und verleiht dem Gericht den gewissen Pfiff.


Chili-Huhn mit Erdäpfel-Zwiebel-Gratin

Würziges Huhn im Ganzen mit Erdäpfel-Zwiebel-Gratin als Beilage.


Steinpilzeintopf mit Erdäpfeln und Jungzwiebeln

Kochen & Küche November 2005


Polenta-Grundrezept

Einfaches und schnelles Grundrezept für die Polenta-Zubereitung.


Mostviertler Strudel

Kochen & Küche Februar 1998


Dinkelrisotto mit Kastanien und Feigen

Winterliches Risotto mit Dinkelreis.