Pfirisch-Schokolade-Schnitten

Eine fruchtige, leicht Sommermehlspeise

Zutaten:

4 Eier
2 El Wasser
200 g Staubzucker
200 g Mehl
40 g Kakaopulver

Creme:
1 Dose Kompottpfirsiche
½ Packung Schokoladeblättchen
½ l Schlagobers
250 g Magertopfen
¼ l Magerjoghurt
6 Blatt Gelatine
100 g Staubzucker


Zubereitung

Eier mit Wasser aufschlagen. Staubzucker beifügen und weiter zu einer dickcremigen Masse mixen. Mehl und Kakao vermengen und in die Schaummasse einsieben, leicht unterheben und auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen und bei 200°C 12 Minuten backen. Auskühlen lassen. Für die Creme die Gelatine in kaltes Wasser einweichen. Die Pfirsiche in kleine Stücke schneiden. Schlagobers steif aufschlagen. Zucker, Topfen und Joghurt gut verrühren. Gelatine in etwas Pfirsichsaft auflösen und zur Topfenmasse geben. Gut durchrühren. Schlagobers, Pfirsiche und Schokoblättchen unterheben und auf den Kuchenboden streichen. Einige Stunden im Kühlschrank erstarren lassen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Königlicher Karottenkuchen

Eine neue GAPS-Diät-taugliche Variante des beliebten Klassikers. Statt Mehl oder Nüssen bilden Kokosfett und Eier die Basis dieses Karottenkuchens.


Maroni-Schokoladeschnitten

Kochen & Küche November 2002


Kürbisküchlein in Weinteig

Kochen & Küche November 2005


Einfacher Bienenstich

Das Backblech sollte einen etwas höheren Rand haben, damit die Honig-Mandel-Masse nicht in den Backofen tropft.


„Umgedrehte“ Obstschnitten

Rezept von Romana Takacs, Kochen & Küche Mai 2011


Honigstollen

Weihnachtsstollen


Mohnstrudel mit Äpfeln

Kochen & Küche Oktober 2001