Pfirsich-Dessert mit Himbeersauce

Kochen & Küche August 2001

Zutaten:

(für 4 Portionen)
4 reife, feste Pfirsiche
4 EL Kristallzucker
Saft von 1/2 Zitrone
1/8 l Weißwein
1/2 l Wasser
100 g Himbeeren
2 EL Staubzucker
1 EL Himbeergeist
50 g Kuvertüre
100 g Walnusseis
zum Garnieren


Zubereitung

Vorbereitung:
Die Pfirsiche kurz in kochendes Wasser tauchen, mit kaltem Wasser abspülen, schälen, halbieren und die Kerne herauslösen; etwa 1/2 Liter Wasser mit Weißwein, Zucker und Zitronensaft aufkochen lassen; die Pfirsichhälften darin nicht zu weich dünsten; danach aus dem Sud nehmen, abtropfen lassen und kalt stellen; vier Dessertteller vorkühlen.

Zubereitung:
Himbeeren waschen, abtropfen lassen und mit Staubzucker im Mixer pürieren; durch ein Sieb streichen und mit Himbeergeist verrühren; Kuvertüre in Stücke schneiden, über einem Wasserbad schmelzen lassen und glatt verrühren; Himbeersauce auf den Tellern anrichten und die Pfirsichhälften in die Sauce setzen; die Kuvertüre in ein Papierstanitzel füllen und die Pfirsichhälften damit verzieren;
Vor dem Servieren das Dessert mit Walnusseis garnieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Granita di Caffè

Sorbet aus Kaffee mit Schlagsahne.


Bunte Glückswürfel

Farbenfroher Kuchen aus verschiedenen bunten Rührkuchen-Schichten


Weihnachtliche Butterkekse

Keks-Klassiker - Kochen & Küche Dezember 2003


Rummonde

Kochen & Küche Dezember 1997


Apfel-Cremeschnitte

In 40 Minuten zubereitet und dann ab in den Ofen, das Ergebnis: ein herrliches Apfeltiramisu.


Marillenschaum mit Topfen

Kochen & Küche Juli 1999