Pfirsichparfait mit Zitronenmelisse

Kochen & Küche September 1998

Zutaten:

(für 6-8 Portionen)
600 g Pfirsiche
1/4 l Joghurt
120 g Zucker
5 Blatt Gelatine
1/4 l Obers
1 Bund Zitronenmelisse

Pfirsichspalten zum Garnieren

6 - 8 Förmchen


Zubereitung

Pfirsiche waschen, schälen, halbieren und entkernen; 350 g Pfirsiche mit Joghurt und Zucker im Mixer pürieren; 250 g Pfirsiche in gleichmäßige kleine Würfel schneiden; restliche Pfirsiche zum Garnieren bereithalten. Zitronenmelisse waschen und trockentupfen; Blättchen von den Stielen abzupfen; den Großteil fein hacken; restliche Blättchen für die Garnierung bereithalten; Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
Gelatine gut ausdrücken; 1/8 l des Pfirsich-Joghurtpürees in einer kleinen Kasserolle erwärmen; Gelatine darin auflösen; mit einem Schneebesen rasch unter das restliche Pfirsichpüree ziehen; Obers steif aufschlagen und mit Zitronenmelisse und Pfirsichwürfeln unter die Pfirsich-Joghurtmasse heben. Die Parfaitmasse in die Förmchen füllen; Förmchen mit Klarsichtfolie abdecken und mindestens 5 Stunden in den Tiefkühlschrank stellen. Vor dem Servieren die Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen, auf Teller stürzen und mit Pfirsichspalten und Zitronenmelisseblättchen garnieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Ischler Törtchen

Kochen & Küche April 1997


Mini-Ananas mit Mascarponecreme

Kochen & Küche Mai 2004


Beeren-Joghurt-Eis

Das fruchtige und kühlende Beereneis ist ideal an heißen Sommertagen


Ribiselküchlein mit Walnüssen

Kochen & Küche Juli 1998


Erdbeer-Mohntorte

Die Mohnmasse ist eine willkommene Abwechslung zum Biskuitboden. Die Erdbeeren verfeinern Creme und Torte.