Pfirsichparfait mit Zitronenmelisse

Kochen & Küche September 1998

Zutaten:

(für 6-8 Portionen)
600 g Pfirsiche
1/4 l Joghurt
120 g Zucker
5 Blatt Gelatine
1/4 l Obers
1 Bund Zitronenmelisse

Pfirsichspalten zum Garnieren

6 - 8 Förmchen


Zubereitung

Pfirsiche waschen, schälen, halbieren und entkernen; 350 g Pfirsiche mit Joghurt und Zucker im Mixer pürieren; 250 g Pfirsiche in gleichmäßige kleine Würfel schneiden; restliche Pfirsiche zum Garnieren bereithalten. Zitronenmelisse waschen und trockentupfen; Blättchen von den Stielen abzupfen; den Großteil fein hacken; restliche Blättchen für die Garnierung bereithalten; Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
Gelatine gut ausdrücken; 1/8 l des Pfirsich-Joghurtpürees in einer kleinen Kasserolle erwärmen; Gelatine darin auflösen; mit einem Schneebesen rasch unter das restliche Pfirsichpüree ziehen; Obers steif aufschlagen und mit Zitronenmelisse und Pfirsichwürfeln unter die Pfirsich-Joghurtmasse heben. Die Parfaitmasse in die Förmchen füllen; Förmchen mit Klarsichtfolie abdecken und mindestens 5 Stunden in den Tiefkühlschrank stellen. Vor dem Servieren die Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen, auf Teller stürzen und mit Pfirsichspalten und Zitronenmelisseblättchen garnieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Haselnuss-Biskuitroulade mit Apfelfülle

Haselnussroulade mit einer fruchtigen Apfelfülle


Kürbiskern-Walnuss-Strudel aus Germteig

Dieser Nussstrudel wird mit Kürbiskernen verfeinert.


Kokos-Crème brûlée mit Litschi-Himbeer-Ragout

genussvoll, reich an Vitamin C, glutenfrei


Sago mit Kokosnuss

Rezept: Anne Brunner, Foto: Myriam Gauthier-Moreau


Gefüllte Schmalznüsse

Kochen & Küche Dezember 1999


Topfen-Grießauflauf mit karamellisierten Kriecherln

Rezept und Foto: Kochschule "Grünes Zebra", Graz; Kochen & Küche September 2012


Getränkte Grießschnitten

mit Orangensalat


Kokosbusserln – süß und allseits beliebt

Kochen & Küche, Rezepte über ein Jahr, Band 1