Pichelsteiner Erdäpfeltopf

Ein schmackhaftes Fleischgericht mit frischem Gartengemüse

Zutaten:

60 dag mageres Rindfleisch zum Kochen
3 Zwiebeln
2 El. Fett
Majoran
Pfeffer
Salz
30 dag Erdäpfel
30 dag Karotten
2 Stangen Porree
1 kl. Knolle Sellerie
15 dag Erbsen
1/4 l Suppe
Petersilie
1/4 l Bier


Zubereitung

Fleisch in nicht zu große Würfel schneiden. Zwiebel schälen und grob schneiden. In einem Topf Fett erhitzen, erst Zwiebeln und dann das Fleisch anbraten. Mit Majoran, Pfeffer und Salz würzen. Vom Herd nehmen. Erdäpfel und Karotten schälen und in Würfel schneiden. Porree putzen und in Ringe schneiden. Sellerie schälen und in kleine Würfel schneiden. Das ganze Gemüse mischen und zum Fleisch geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Suppe und Bier aufgießen und zugedeckt 1 1/2 Stunden bei mäßiger Hitze garen. Mit frisch gehackter Petersilie servieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Papardelle mit Hühnerragout

Kochen & Küche Oktober 2003


Süßwasserfisch-Sushi

Die Sushi werden mit geräucherter Forelle und Lachsforelle zubereitet!


Gemüse-Dinkelreis

Kochen und Küche November 2013


Spargelomelett

Kochen & Küche Mai 2006


Zander im Erdäpfelmantel auf Gemüselinsen

energiearm (kalorienarm), für Diabetiker geeignet, glutenfrei, laktosearm, cholesterinarm


Brimsenauflauf mit Erdäpfeln

Kochen & Küche September 1999


Fenchel-Risotto

Frische Fenchelknollen lassen sich gut zu diesem herrlichen Risotto verarbeiten.


Käseschmarren mit Parmesan

Kochen & Küche Juni 2004