Pichelsteiner Fleisch mit Gemüse

Kochen & Küche April 1997

Zutaten:

(für 5-7 Portionen)
300 g Rindfleisch
von der Schulter
300 g Lammschulter
300 g Schweinsschulter
3 Zwiebeln
2 EL Öl
2 Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer
etwas Majoran
1/2 l Rindsuppe
250 g Karotten
150 g Sellerie
400 g Erdäpfeln
(festkochend)
250 g Lauch
4 EL feingehackte Petersilie


Zubereitung

Alle drei Fleischsorten in ca. 3x3 cm-große Würfel schneiden. Zwiebel schälen und in grobe Streifen schneiden; Knoblauch schälen und blättrig schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen, das Fleisch darin hell anbraten, dabei öfters wenden; Zwiebel dazugeben und ebenfalls etwas bräunen; dann Salz, Pfeffer, Majoran, Knoblauch und heiße Rindsuppe beifügen. Das Fleisch bei schwacher Hitze ca. 35 Minuten garen. Karotten, Sellerie und Erdäpfel putzen, waschen, schälen und in Würfel schneiden. Lauch waschen und zerkleinern.
Das geschnittene Gemüse zum Fleisch in den Topf geben, alles gut mischen und den Eintopf weitere 25 Minuten köcheln lassen; dabei nicht umrühren, aber den Topf ab und zu rütteln, damit sich nichts ansetzt; zuletzt mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Das Gericht mit etwas eigener Flüssigkeit anrichten und mit gehackter Petersilie bestreuen. Dazu paßt ein kräftiges Stück Schwarzbrot.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Goldbrassen

Goldbrassen aus dem Kugelgrill, ein Gericht, das an jedem Grillabend zu Hause gut ankommt.


Rindersteak im Salatblatt

Kochen & Küche Juli 1997


Spargel mit Hummer

Kochen & Küche April 2000