Pikante Topfenkolatschen mit Geselchtem

Pikante Topfenkolatschen mit Geselchtem

Zutaten:

für ca. 8 Stück

Teig
400 g Mehl
1 Prise Salz
1 P. Trockengerm (7 g)
120 ml warme Milch
1 Ei
2 EL Butter, flüssig

Fülle
2 EL zimmerwarme Butter
200 g Topfen (20 % F. i. Tr.)
1 Ei
150 g Geselchtes, in kleine
Würfel geschnitten
1 Bund Schnittlauch,
klein geschnitten
Salz und Pfeffer

1 Eiklar zum Bestreichen
grobes Meersalz und ganzer
Kümmel zum Bestreuen


Zubereitung

(20 Min., Wartezeit 60 Min., Backzeit 30 Min.)

  • Mehl in eine Schüssel sieben, Salz, Germ, Milch und das Ei zugeben und mit dem Mixer zu einem glatten Teig kneten, dabei die Butter in dünnem Strahl zugießen.
  • Teig zudecken und an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
  • Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 1 cm dick ausrollen, in ca. 7 cm große Quadrate schneiden und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  • Für die Fülle alle Zutaten in einer Schüssel vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen und abschmecken.
  • Einen Esslöffel Füllung in die Mitte jedes Teigquadrates setzen, dann die Ecken über die Füllung nach oben schlagen und die Ränder zusammendrücken.
  • Die Kolatschen an einem warmen Ort zugedeckt 30 Minuten gehen lassen.
  • Danach mit leicht verquirltem Eiklar bestreichen, mit grobem Meersalz und Kümmel bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C 30 Minuten backen.


Noch keine Bewertungen vorhanden