Pikanter Erdäpfel-Rindfleischtopf

Ein herzhaftes Gericht mit viel Geschmack

Zutaten:

60 dag mageres Rindfleisch zum Kochen
3 Zwiebeln
2 El. Fett
Majoran
Pfeffer
Salz
30 dag Erdäpfel
30 dag Karotten
2 Stangen Porree
1 kl. Knolle Sellerie
15 dag Erbsen
1/4 l Suppe
Petersilie
1/4 l Bier


Zubereitung

Fleisch in nicht zu große Würfel schneiden. Zwiebel schälen und grob schneiden. In einem Topf Fett erhitzen, erst Zwiebeln und dann das Fleisch anbraten. Mit Majoran, Pfeffer und Salz würzen. Vom Herd nehmen. Erdäpfel und Karotten schälen und in Würfel schneiden. Porree putzen und in Ringe schneiden. Sellerie schälen und in kleine Würfel schneiden. Das ganze Gemüse mischen und zum Fleisch geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Suppe und Bier aufgießen und zugedeckt 1 1/2 Stunden bei mäßiger Hitze garen. Mit frisch gehackter Petersilie servieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Kabeljau mit Joghurt-Kräutersauce

Kochen & Küche Februar 2013


Weihnachtstruthahn

Geflügel und Wild zum Fest<br>Kochen & Küche Dezember 1997


Lachsforelle in der Salzkruste

Fisch im Ganzen in einer Salzkruste gegart.


Kalbsstelze mit Wurzelgemüse und Rosinen

Als Beilagen passen eine cremige Polenta oder Petersilienerdäpfel.


Zander mit Paradeisern und Champignons überbacken

Kalorienarmes, laktosefreies Sommergericht


Schweinsmedaillons mit Rotweinparadeisern

Kochen & Küche August 1999


Spare Ribs

Scharf zubereitet


Gespickte Truthahnbrust

Kochen & Küche April 2002