Pikanter Karotten-Ingwer-Kuchen

Quiche mit Karotten und Sauerrahmdip.

Zutaten:

für 1 Springform (ca. 24 cm Dm, ca. 6 Portionen)

Teig
250 g glattes Mehl
100 g zimmerwarme Butter
1 Ei
Salz
1 EL Wasser
Thymian
Karottenmasse
4 Eier
250 ml Obers
250 g würziger Hartkäse, gerieben
Muskatnuss
Salz und Pfeffer
Curry
Ingwer, gemahlen
Blattkoriander oder Kräuter der Provence
800 g Karotten, geschält und gehobelt (entweder kurz angeschwitzt oder gedämpft)
Sauerrahmdip
1 Becher Sauerrahm
3 Tassen Rucolakresse oder normale Kresse
½ TL Dijonsenf
1 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe
Salz und Pfeffer
Staubzucker

Zubereitung

(ca. 60 Min. ohne Warte- und Backzeit)
Für den pikanten Karotten-Ingwer-Kuchen alle Zutaten rasch verkneten und abgedeckt mindestens 20 Minuten kalt stellen, danach den Teig mit etwas Mehl auf einem Backpapier ausrollen und die Tortenform damit auslegen, dabei einen gleichmäßigen Rand hochziehen.
Den Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen, damit er sich beim Backen nicht aufwölbt, und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C 10 Minuten blind (= ohne Fülle) backen, danach kann die Torte mit jeder beliebigen Masse gefüllt werden.
Für die Karottenfülle Eier, Obers, Käse, Gewürze und Kräuter mit dem Stabmixer oder mit der Hand verrühren, die gedämpften Karotten auf den Teig geben und mit der Kräuter-Eier-Obers-Mischung übergießen, den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 30 Minuten backen.
Für den Sauerrahmdip alle Zutaten mit dem Schneebesen verrühren und zum Karotten-Ingwer-Kuchen servieren.

Als Beilage zu dem vegetarischen pikanten Karotten-Ingwer-Kuchen mit Sauerrahm-Rucolakresse-Dip passt ein Frühlingskräutersalat ausgezeichnet dazu.

Nährwert je Portion
Energie: 719 kcal
Eiweiß: 27,6 g
Kohlenhydrate: 39,6 g
Fett: 50,0 g
Broteinheiten: 2,5 BE
Kalzium: 588 mg
Eisen: 5,2 mg
Zink: 4,1 mg
Ballaststoffe: 7,4 g
Cholesterin: 299 mg

 

Rezept: Salzburger Seminarbäuerinnen Kochen und Küche April 2016


Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Salzburger Nockerl

Salzbuger Nockerl am Grill gebacken.


Salzburger Nockerln

Typisches österreichisches Gericht


Falscher Topfen-Serviettenknödel

Falscher Topfen-Serviettenknödel mit Erdbeer-Rhabarber-Röster ist ein leckeres Dessert.


Biskuitnockerln mit Erdbeersauce

Luftig leichte Nockerl aus Teig auf einer Sauce aus frischen Erdbeeren. Im Handumdrehen fertig und schont den Geldbeutel.


Gebackene Topfentorte/Topfenkuchen

Topfentorten/Topfenkuchen für jeden Anlass.


Forellen-Szegediner

Forellen-Szegediner, ein ausgezeichnetes Gericht für Fischliebhaber.


Rahmkoch-„Mini-Gugel“

Ein sehr üppiges aber nicht weniger köstliches traditionelles Dessert aus dem Lungau.