Pikanter Pudding

Der pikante Pudding ist mit Faschiertem und Wirsing verfeinert.

Zutaten:

für 4–6 Portionen

600 g Wirsing (ohne Strunk)

1 Semmel vom Vortag

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

1 EL Butterschmalz

600 g Faschiertes, gemischt (Schwein, Rind und Kalb)

3 Eier

Salz und Pfeffer

Majoran und Kümmel nach Geschmack

Butter für die Puddingform

(1 große Form oder 4–6 kleine Förmchen mit Deckel/n)


Weitere Infos:

 Pudding Rezepte

Zubereitung

(40 Min. ohne Garzeit)

Für den pikanten Pudding den geputzten Wirsing im Ganzen kurz in leicht gesalzenem Wasser kochen, aus dem Topf heben, im Eiswasser abschrecken, danach auf einem Küchenpapier abtropfen lassen, die äußeren Blätter beiseitelegen, von den dicken Blattrippen befreien, die Blattrippen und die inneren Wirsingblätter in kleine Würfel schneiden.

Die Semmel in Wasser einweichen, Zwiebel und Knoblauch schälen und klein schneiden, Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin hell anschwitzen und danach auskühlen lassen.

Das Faschierte in eine geeignete Schüssel geben, die Eier trennen, Eidotter, klein geschnittenen Wirsing, die eingeweichte, gut ausgedrückte Semmel, Zwiebel und Knoblauch zum Faschierten geben, mit Salz, Pfeffer, Majoran und Kümmel würzen und gut vermischen, Eiklar mit einer Prise Salz zu steifem Schnee schlagen, unter die Masse heben.

Die Form/en mit Butter einfetten, mit Wirsingblättern so auslegen, dass die Masse damit auch bedeckt werden kann, und die Masse in die Form/en füllen, mit Wirsingblättern bedecken, die Form/en mit Deckel/n verschließen, in einen geeigneten Topf mit so viel kochendem Wasser stellen, dass es fast bis an den oberen Rand reicht.

Nach ca. 35 Minuten die Form/en aus dem Wasserbad heben, öffnen und den entstandenen Saft aus der/den Form/en vorsichtig in eine Kasserolle abgießen, passende/n Teller daraufsetzen, und den/die Pudding/s aus der/den Form/en auf den/die Teller stürzen.

Saft aufkochen, abschmecken, nach Belieben mit Stärkemehl binden, passieren und zum  pikanten Pudding servieren.

 

Nährwert je Portion

Energie: 363 kcal

Eiweiß: 33,8 g

Kohlenhydrate: 7,1 g

Fett: 22,2 g

Broteinheiten: 0,5 BE

Eisen: 3,6 mg

Zink: 4,7 mg

Ballaststoffe: 3,0 g

Cholesterin: 181 mg

 

Rezept: Kochen und Küche Dezember 2015



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Brotpudding mit Rosinen

Eignet sich als süße Hauptspeise und als Dessert ebenso.


Mandarinen-Flan

Weihnachtliche Stimmung verbreitet der leckere Mandarinen-Flan mit kandierten Früchten.


Kräutermousse

Das glutenfreie Kräutermousse mit mariniertem Gemüse ist eine Abwechslung auf der winterlichen Speisekarte.


Erdäpfel-Schinken-Flan

Der Erdäpfel-Schinken-Flan mit Porreesauce ist ein günstiges winterlich-weihnachtliches Rezept.


Lachsforellen-Flan

Zu dem köstlichen Lachsforellen-Flan mit Dillsauce passen als Beilage Erdäpfel, Reis oder Salat.


Perlweizenpudding

Servieren Sie den Perlweizenpudding mit einer feinen Fruchtsauce. Dazu eignet sich sehr gut eine bunte Beerenmischung.


Panna cotta al limone

Zitronenpudding (Piemont)


Bananen-Vanillepudding

Fruchtig-süßer Pudding, mit natürlichen Zuckeralternativen.