Pikantes Reisfleisch mit Schweinefleisch

Kochen & Küche März 2004

Zutaten:

für 4 Portionen
400 g Reis (körnige Sorte)
400 g Schweinefleisch,
von der Schale, 1 kleine Zwiebel
je 1/2 rote, grüne und gelbe
Paprikaschote
1 ML Paprikapulver
1 ML Estragonsenf
Salz und Pfeffer
1/4 l Gemüsebouillon
1 ML Majoran, 1 ML Estragon
Öl zum Schwenken und Anbraten
Petersilie zum Garnieren


Zubereitung

Den Reis laut Packungsanleitung kochen und warm stellen; 8 kleine Medaillons vom Fleisch schneiden; das restliche Fleisch in kleine Würfel schneiden; die Zwiebel schälen, fein schneiden und in Öl glacieren; die Fleischwürfel zugeben, rasch anbraten und durchschwenken; danach die Gewürze zugeben und mit der Gemüsebouillon aufgießen.

Das Fleisch solange dünsten, bis es weich ist; die Sauce nochmals würzen, in einen kleinen Topf abseihen und warm halten; das Fleisch beiseite stellen; die Paprikaschoten waschen, putzen, in kleine Stücke schneiden und in etwas Öl schwenken.

Die Medaillons beidseitig anbraten; danach warm stellen; den vorbereiteten Reis mit den Fleischwürfeln und den Paprikastücken gut vermischen und in einen Reisring füllen; auf vorgewärmte Teller stürzen und je 2 Medaillons in die Mitte geben; zuletzt mit der Sauce umgießen und mit Petersilie garnieren; als Beilage passt beliebiger Salat.

Weinempfehlung: Sauvignon Blanc
Zubereitungszeit 1 Stunde



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Brezen-Fleischlaibchen

Kochen & Küche März 2002


Tafelspitz-Terrine

Kochen & Küche April 2000


Gefüllte Kalbsbrust mit Bärlauch

Kochen & Küche April 2003


Burgunder Rindsbraten

Kochen & Küche Oktober 1999


Gefülltes Gemüse vom Backblech

Deftiges Ofengericht für den Herbst.


Glacierte Schweinsfilets

Kochen & Küche März 1997


Thymianfleisch mit Paprikaschoten

Kochen & Küche Mai 2002