Pikantes Rindfleisch

Kochen & Küche Februar 1998

Zutaten:

(für 4-6 Portionen)
600 g Rindfleisch zum Sieden (Schulterscherzel)
2 mittlere Zwiebeln
1/2 Sellerieknolle
3 mittlere Erdäpfel
30 g Butter
1 EL Semmelbrösel
1/2 EL Kapern
1/2 Lorbeerblatt
etwas Pimentpulver
Salz und Pfeffer
Petersilie zum Bestreuen


Zubereitung

Rindfleisch in kleine Würfel schneiden; Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden, Sellerieknolle waschen, schälen und auf der groben Gemüseraspel reißen. Fleisch in einer Kasserolle in 3/4 l Wasser zustellen; Salz, Pfeffer, Pimentpulver und Lorbeerblatt beifügen und ca. 25 Minuten zugedeckt garen.
Kapern fein hacken; Petersilie waschen und fein hacken.
Erdäpfel schälen und in kleine Stücke schneiden; danach Zwiebel, Sellerie und Erdäpfelstücke zum Fleisch geben und noch weitere 20 Minuten garen; das Fleisch sollte kernig weich sein.
Butter in einer Pfanne erhitzen, Semmelbrösel leicht anrösten; Semmelbrösel mit den Kapern vermengen.
Das Gericht in tiefen Tellern anrichten, mit dem Semmelbrösel-Kaperngemisch bestreuen und zuletzt mit Petersilie garnieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Tintenfisch in Paradeissauce

Kochen & Küche September 2001


Thunfisch-Sushi-Würfel

Die Sushi-Würfel kann man gut vorbereiten. Sie eignen sich daher perfekt, wenn Gäste kommen!


Hendlhaxen in Paprikasauce

Als Beilagen Reis und grünen Salat servieren.


Osterlamm mit grünem Spargel

Kochen & Küche April 2003


Kalbskarree mit Steinpilzsauce

Kochen & Küche September 2001


Rehroulade in Wodkasauce

Kochen & Küche November 1998