Pilz-Frühlingsrolle

Zutaten:

für 4 Portionen

Fülle
200 g Pilze (Steinpilze, Champignons, etc.)
1 Schalotte oder 1 kleine Zwiebel
1 EL Öl
1 Tr. Knoblauchöl
1 Tr. Thymianöl ct.* linalool
1 Tl Olivenpaste
Salz und Pfeffer

Reispapierblätter oder Strudelteigblätter
1 Eiweiß oder Wasser zum Bestreichen
reichlich Öl und Butterschmalz zum Ausbacken

* „ct.“ steht für Chemotyp.
Da es auch andere Chemotypen von Thymianöl gibt, die aber für die Verwendung in der Küche nicht geeignet sind, bitte auf diese Bezeichnung achten.


Zubereitung

Arbeitszeit: 45 Min. • Schwierigkeitsgrad: Aufwändig

• Pilze in Würfel schneiden, Schalotte bzw. Zwiebel fein hacken und in einer Pfanne ohne Öl mit den Pilzen anbraten.

Abkühlen lassen, die mit Öl emulgierten ätherischen Öle und die Olivenpaste dazugeben. Gut mit Salz und Pfeffer würzen.

• Die Fülle auf die mit Wasser oder verquirltem Eiweiß bestrichenen Reispapier- oder Strudelteigblätter geben, einrollen und die Röllchen im Öl-Butterschmalz- Gemisch ausbacken.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Kürbiscreme-Suppe mit Pilsschaum und Gemüsestroh

Tipp: Für den Pilsschaum ein Glas Bier (Pils) eingießen und den Schaum mit einem Löffel abnehmen.


Eintopf mit Faschiertem

Wärmender Eintopf für den Winter.


Crêpes mit Räucherlachs

und Apfel-Sauerrahm-Füllung


Lachs-Schaumsuppe

Kochen & Küche Jänner 2004


Pilzsalat

Frischer Salat mit Sommerpilzen.


Geeiste Gurkensuppe

Kochen & Küche Juli 2007


Verlorene Eier auf gefüllten Paradeisern

Kochen & Küche April 2003