Pilzsalat

Frischer Salat mit Sommerpilzen.

Zutaten:

für 4 Portionen

500 g gemischte Pilze (im Sommer Eierschwammerln, sonst z. B. Champignons, Kräuterseitlinge)
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
2 EL Olivenöl
100 g Vogerlsalat (oder beliebiger anderer grüner Salat)
1 Handvoll Gänseblümchen
Marinade
8 EL Olivenöl
8 EL weißer Balsamico-Essig
4 Stängel Petersilie
4 Zweige Dill
Kräutersalz und Pfeffer
35 g Parmesan oder würziger Bergkäse

Zubereitung

(ca. 40 Min.)

Für den Pilzsalat die Pilze putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln, Knoblauch und Zwiebel schälen und fein würfeln, Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin glasig dünsten, Pilze hinzufügen und kurz rösten. 
Für das Dressing Olivenöl mit Balsamico-Essig glatt rühren, die Kräuter fein hacken und unterheben, mit Kräutersalz und Pfeffer würzen.

Die Pilze mit dem Vogerlsalat und den Gänseblümchen vermischen und mit der Marinade marinieren, vor dem Servieren den Pilzsalat mit geriebenem Parmesan oder würzigem Bergkäse verfeinern.

Nährwert je Portion

Energie: 342 kcal

Eiweiß: 7,5 g

Kohlenhydrate: 2,8 g

Fett: 33,4 g

Broteinheiten: 0 BE

Kalzium: 163 mg

Eisen: 2,7 mg

Ballaststoffe: 3,9 g

Cholesterin: 7,5 mg

Rezept: Catrin Neumayer, Kochen & Küche Juni 2016.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Mais-Suppe mit frischen Kräutern

Kochen & Küche Oktober 1998


Biersuppe

Rezept: Gerd W. Sievers/Sassi Z. Horinek, Kochen & Küche Februar 2014


Gamssuppe mit Fleischknödeln

Wilde Suppe für den Herbst.


Broccolisuppe mit Brie

Kochen & Küche Oktober 1997


Bunte Paprikaschaum-Suppe

Kochen & Küche April 2004


Karfiolparfait mit Krebsschwänzen

Kochen & Küche August 1998