Pistazienstollen

Weihnachtsstollen und Früchtebrote - Kochen & Küche Dezember 2005

Zutaten:

(für 4 Stollen à 500 g)
1 kg Mehl
80 g Germ
3/8 l Milch
2 Eier
130 g Zucker
1/2 TL Salz
Schale von 1 Zitrone
Mark von 1 Vanilleschote

Früchteziegel:
300 g Butter
200 g Mehl
200 g Pistazien
200 g Orangeat
120 g Zitronat
200 g Rohmarzipan
100 g Staubzucker
4 cl Maraschino Likör

Butter zum Einstreichen
geriebene Pistazien zum Bestreuen
Öl für das Backblech


Weitere Infos:

 Stollen Rezepte

Zubereitung

Vorbereitung:
Die Germ in lauwarmer Milch auflösen und mit den restlichen Zutaten in einem Schneekessel zu einem glatten Teig verkneten; für den Früchteziegel die Butter, das Mehl und die restlichen Zutaten gut verkneten, zu einem Ziegel formen und beiseite stellen. Den Teig ausrollen, den Früchteziegel auf den Teig legen, mit dem Teig einschlagen und nochmals ausrollen; diesen Vorgang zweimal wiederholen, damit alle Zutaten gut eingearbeitet werden können; das Backrohr auf 180 Grad vorheizen.

Zubereitung:
Aus dem Teig vier Stollen formen; die Stollen auf ein leicht geöltes Backblech setzen und 1/2 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen; danach 30-35 Minuten backen; anschließend herausnehmen, mit flüssiger Butter einpinseln und mit den geriebenen Pistazien bestreuen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Rhabarberschnitten

Schnitten mit einer frühlingshaften Rhabarberfüllung


Preiselbeerkuchen

saisonaler Genuss


Glutenfreier Birnen-Maisgrieß-Rührkuchen

Einige Birnenwürfel ganz zuletzt unter den Teig gemischt machen den Kuchen besonders saftig.


Gmundner Gugelhupf

Kochen & Küche Februar 2003


Stachelbeertorte mit Schaumbelag

Kochen & Küche Juni 2000


Pfirsichtorte mit Topfen

Kochen & Küche September 2003


Weihnachts-Stollen

Weihnachtsstollen und Früchtebrote<br>Kochen & Küche Dezember 2003