Pizza Alamunde

Pizza Alamunde

Zutaten:

Für den Teig:

200g Mehl
100g Speisestärke
½ Päckchen Backpulver
1 Ei
2 EL Öl
170g Marina
1 reichliche Prise Zucker
Salz, Muskatnuß

Für die Füllung:

etwa 1kg Tomaten
1 Dose Paprikamark
250g gemischtes Fleisch (Hackfleisch, Büchsenfleisch, Wurstreste)
75g harte Wurst (Salami)
125g Reibkäse
1 Zwiebel
Paprika, Suppenwürze


Zubereitung

Mehl, Speisestärke und Backpulver zusammen auf ein Backbrett sieben, in die Mitte eine Vertiefung machen, das ganze Ei sowie das Öl hineingeben, mit etwas Mehl, zu einem dicken Brei anrühren, mit Mehl abdecken, Zucker, Salz und Gewürze darüberstreuen und die Marina in Flöckchen darauf verteilen. Mit kalten Händen zu einem festen Teig verkneten, der mindestens 30 Minuten ruhen soll.
Eine große Springform wie zur Torte mit dem Teig auslegen, Rand andrücken und wie folgt füllen:
Belegen können sie die Pizza wie es Ihnen passt.



Noch keine Bewertungen vorhanden