Pizza-Erdäpfel

Die Pizza-Erdäpfel sind wie eine Pizza gewürzt.

Zutaten:

4 große Erdäpfel 3 Zweige Oregano 3 Zweige Basilikum 150 g Mozzarella 2 EL Paradeispüree Salz und Pfeffer


Weitere Infos:

 Pizza selber machen

Zubereitung

Die Erdäpfel waschen und ungeschält nicht zu weich garen; die Kräuter waschen und fein hacken; Mozzarella in Scheiben schneiden; die Erdäpfel etwas abkühlen lassen und in drei Scheiben schneiden; die Schnittflächen mit Paradeispüree bestreichen; die unterste Scheibe mit einer Mozzarellascheibe belegen und mit Kräutern sowie Salz und Pfeffer würzen.

Die mittlere Scheibe darauf setzen und wieder mit Mozzarella belegen und mit Kräutern sowie Salz und Pfeffer würzen; mit der dritten Scheibe abdecken; die Erdäpfel in Alufolie wickeln und auf dem Grill etwa 15 Minuten garen; nach dem Grillen die Alufolie öffnen; die Erdäpfel mit getrockneten Paradeisern und Basilikum servieren. Die Pizza-Erdäpfel sind wie eine Pizza gewürzt - deshalb der Name. ERGIBT 4 PORTIONEN

Kochen & Küche Juli 2003



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Erdäpfelpuffer

Kochen & Küche September 1999


Gefüllte Kohlrabi

Kochen & Küche Juli 2000


Polsterzipf mit Lauch und Heumilch-Käse

Rezept: Joachim Gradwohl, Kochen & Küche November 2012


Vegetarischer Karotten-Hirse-Brei

vegetarisch, glutenfrei, cholesterinarm


Schafkäsezuckerln mit Vogerlsalat und Eierparadeisern

Tomaten mit Vogerlsalat auf Strudelteig


Krensauce mit Sauerrahm

Kochen & Küche Juni 2014


Gebackene Stangensellerie

Kochen & Küche September 1998


Crème Brûlée mit weißem Spargel

Vegetarischer saisonaler Genuss neu interpretiert