Pizza mit Muscheln und Shrimps

Blätterteigpizza

Zutaten:

(für 4 Portionen)
1 Pkg. Blätterteig (TK)
4 Paradeiser
100 g Shrimps
100 g eingelegte Muscheln
2 eingelegte Heringsfilets
3 EL Paradeismark
3 EL Olivenöl
100 g geriebener Parmesan oder Gruyère-Käse
Salz und Pfeffer
Olivenöl zum Beträufeln
Oregano zum Bestreuen


Weitere Infos:

 Pizza selber machen

Zubereitung

Blätterteig laut Packungsvorschrift auftauen lassen; Paradeiser waschen und in dünne Scheiben schneiden; Shrimps und Muscheln in ein Sieb geben, kalt abspülen und gut abtropfen lassen; Heringsfilets kalt waschen, abtropfen lassen und in 3 cm lange Stücke schneiden.
Das Backrohr auf 220 Grad vorheizen;
Blätterteig etwas ausrollen und mit Hilfe eines Tortenreifens eine kreisförmige Platte ausschneiden; diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen. 3 EL Olivenöl und Paradeismark darauf verstreichen und rundum die Paradeisscheiben anordnen; Shrimps, Muscheln und Heringsfilets vermengen und in der Mitte verteilen; Pizza mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen, mit Käse bestreuen und mit Olivenöl beträufeln; im vorgeheizten Backrohr ca. 15 Minuten backen, bis Teig und Käse eine schöne Backbräune angenommen haben; in Portionen aufschneiden und servieren.

Kochen & Küche Februar 2001



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

„Pizza-Boote“ mit Lammfleisch

Ein Pizzabrot mit Lamm-Faschiertem, scharfem Paprikapulver, Honig & Pinienkernen.


Flammkuchen mit Maroni

und Eierschwammerl


Champignon-Pizza

Kochen & Küche August 1997


Süße Pizza mit Früchten

Statt Gemüse können es auch einmal Früchte sei, so wie bei dieser süßen Pizza-Variante.


Bunte Paradeiserpizza

Idealer Pausensnack beim gemeinsamen Badeurlaub. Auch kalt zu genießen!


Buchweizenpizza Formidable

Das Buchweizenmehl im Teig macht das Gericht entsprechend würzig und gehaltvoll


Zitronenpizza

Pizza al Limone di Sorrento


Steirische Gemüsepizza

Pizza mit Kernöl und Käferbohnen.