Pizzaherzen mit Räucherlachs

Zutaten:

1 Pkg. Tante Fanny Frischer Blech-Pizzateig, 400 g
Öl zum Bestreichen
150 g Frischkäse
Pfeffer
1 TL Zitronensaft
Schnittlauch oder Dille nach Geschmack
100 g Räucherlachs


Zubereitung

(ca. 20 Min.)
Backofen auf 210 °C Ober-/Unterhitze bzw. 200 °C Heißluft vorheizen.
Pizzateig direkt aus dem Kühlschrank verarbeiten und entrollen. Herzen aus dem Teig ausstechen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben, mit Öl bestreichen, den Rand der Herzen mit der Gabel eindrücken.
Frischkäse mit Zitronensaft und Pfeffer vermengen und auf die Herzen streichen.
Herzen ca. 10 Min. bei 210 °C backen.
Die Herzen mit kleinen Rosen aus Räucherlachs belegen, nach Geschmack mit Schnittlauch oder Dille garnieren.

Tipp: Anstelle des Räucherlachs können die Pizzaherzen auch mit Forellenkaviar belegt werden.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Steirische Klachelsuppe

Suppe mit Schweinsfüßen


Brennsuppe mit Selchwürstel

Kochen & Küche November 1997


Reissuppe mit bunten Paprikaschoten

für Diabetiker geeignet, außerdem ist das Gericht reich an Eisen und Zink


Reissuppe mit geräuchertem Würstel

Kochen & Küche Juni 2005


Herings-Sülze

Kochen & Küche März 2000


Melanzanicreme auf getoastetem Weißbrot

Kochen & Küche Juli 2004


Paradeisersuppe mit Haferflockennockerln

für Diabetiker geeignet, cholesterinarm, vegetarisch