Plohberger Schnitten

Plohberger Schnitten

Zutaten:

15 dag Butter, 15 dag Zucker, 4 Eier, 15 dag geriebene Nüsse, 15 dag geriebene Schokolade, 5 dag Mehl
Glasur: 30 dag Staubzucker, 3 EL Rum, 3 EL Wasser


Zubereitung

Butter rührt man mit Zucker, einen ganzen Ei und 3 Dotter schaumig. Dann hebt man Nüsse, Schokolade, Mehl und den steif geschagenen Schnee von 3 Eiklar vorsichtig unter. Man streicht den Teig 1 cm dick auf eine gefettetes Blech und bäckt bei mittlerer Hitze. Sofort (noch heiß) schneidet man den Kuchen in fingerlange Stangerl und lässt sie abkühlen. Erkaltet bestreicht man die Sangerl mit folgender Glasur. Staubzucker mit Rum und heißem Wasser verrühren. Die Glasur soll nicht zu dünn aufgetragen werden.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)