Plunderteig-Pilz-Taler

Kochen & Küche August 2012

Zutaten:

für 8 Stück
1 P. Plunderteig, 270 g
Mehl für die Arbeitsfläche
1 Ei zum Bestreichen

Fülle
250 g Eierschwammerln*
1 EL Öl, ½ Zwiebel
½ Knoblauchzehe
2 EL Käse, gerieben
1 Ei, Salz und Pfeffer
frische Kräuter (z. B. Thy -
mian, Majoran, Petersilie)

* Man kann je nach Saison
und Belieben andere Pilze verwenden,
auch gemischt (z. B.:
Champignons, Steinpilze,
Austernpilze, Täublinge …).


Zubereitung

(35 Min., Backzeit ca. 12 Min.)
Für die Fülle die Eierschwammerln putzen und klein schneiden, das Öl erhitzen, fein geschnittene Zwiebel darin anrösten, fein gehackten Knoblauch sowie die Eierschwammerln dazugeben und durchrösten, bis das austretende Wasser wieder verdunstet ist, dann vom Herd nehmen und die Masse auskühlen lassen.
Den geriebenen Käse und das Ei zur Schwammerlmasse geben und alles gut vermischen, mit Salz, Pfeffer und den fein gehackten Kräutern würzen, abschmecken.
Den Plunderteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, mit einem runden Ausstecher (6–7 cm Durchmesser) 16 Kreise ausstechen.
Auf 8 Kreisen die ausgekühlte Masse verteilen, die restlichen Kreise darauflegen und die Ränder mit den Fingern zusammendrücken.
Die Taler auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und mit dem verquirlten Ei bestreichen.
Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 12 Minuten backen.

Die Plunderteig-Pilz-Taler kann man warm als Vorspeise mit einem beliebigen Kräuter-Dip oder Salat servieren. Sie schmecken aber auch kalt als Snack sehr gut!

Nährwert pro Stück
Energie: 196 kcal
Eiweiß: 5,5 g
Kohlenhydrate: 16,4 g
Fett: 12,1 g
Broteinheiten: 1,5 BE
Kalzium: 49,7 mg
Eisen: 2,8 mg
Ballaststoffe: 2,8 g
Cholesterin: 78,6 mg

vegetarisch, saisonaler Genuss, für Diabetiker geeignet, ballaststoffreich, reich an Eisen, reich an Kalzium



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Schnelle Fru-Frei-Müsliriegel ohne Backen

Veganer Snack für Menschen mit Fruktoseunverträglichkeit.


Bärlauch-Brioche mit Dip

Frühlings-frisches Brot, mit geschmacklich abgestimmtem Dip. Dieses Brot lässt sich gut als Vorspeise oder Snack servieren.


Fenchelgemüse mit Parmesanerdäpfeln

Kochen & Küche November 2002


Schaumsüppchen von gelben Fisolen mit frittierten Brotscheiben

Zarte Suppe aus gelben Stangenbohnen mit frittierten Schwarzbrotscheiben als Beilage.


Gemüsestrudel mit Bechamel

Besonders fein durch die Bechamelsauce.


Käseröllchen auf Blattsalat

Kochen & Küche Juli 2002


Linsenringe

eine Knabberei aus Linsen