Pochierte Gemüseterrine

Kochen & Küche Februar 2005

Zutaten:

für 1 Terrinenform, 8 Portionen

1/2 Karfiolkopf
1/2 Brokkolikopf
2 Karotten
10 g Butter
1/4 l Obers
2 cl Weißwein
2 Eier
Salz und Pfeffer

1 halbrunde Terrinenform
Klarsichtfolie zum Auslegen


Zubereitung

Die Terrinenform mit Klarsichtfolie auslegen und kalt stellen; den Karfiol und Brokkoli waschen, putzen und in Röschen teilen; die Karotten waschen, schälen und der Länge nach in dünne Streifen schneiden; das Gemüse kurz blanchieren und in Eiswasser abschrecken; danach gut abtropfen lassen; Butter zerlassen und mit Eiern, Weißwein und Obers verrühren; mit Salz und Pfeffer würzen; das Backrohr auf 180 Grad vorheizen.

Die Terrinenform mit den Karottenstreifen auslegen; danach abwechselnd die Karfiolröschen und die Brokkoliröschen mit dem Strunk nach oben in die Terrine einschichten; zuletzt die Ei-Obersmischung darüber gießen; mit der Klarsichtfolie abdecken und im Backrohr 25 Minuten backen; anschließend die Form herausnehmen, sofort wenden und so auskühlen lassen; die gut ausgekühlte Terrine aus der Form nehmen und die Klarsichtfolie entfernen; die Terrine in gleichmäßige Portionen schneiden.

Als Getränk zur Gemüseterrine passt ein Grüner Veltliner.
Zubereitungszeit 1 Stunde



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Forellen-Tatar auf Erdäpfelscheiben

Kochen & Küche März 2006


Klare Gemüsesuppe mit Safran

Kochen & Küche Oktober 2004


Fleischpastete mit Putenleber

Kochen & Küche August 1998


Kürbis-Karottensuppe

Diese cremige Suppe überzeugt selbst Gemüse-Skeptiker! Bei Kindern entscheidet oft die Zubereitungsart darüber, ob ein Gemüse akzeptiert wird oder nicht - in Form einer Cremesuppe finden viele Sorten Anklang!


Fisch-Cocktail

mit verschiedenen Fischen.


Käseterrine

mit frischen Früchten


Gefüllte Gurken mit Schinken und Ei

Kochen & Küche Oktober 1997