Polenta-Kaffee-Soufflé

Zutaten:

für 4 Portionen
400 ml Wasser
50 g Butter
1 Prise Meersalz
130 g Maisgrieß (Polenta) (eher grob gemahlen)
1 Prise Muskatnuss, gerieben
4 Eigelb
2 Tr. feeling Kaffee-Extrakt
90 g Magertopfen
4 Eiweiß
Butter für die Auflaufförmchen


Zubereitung

Arbeitszeit: 15 Min. • Garzeit: 50 Min. • Schwierigkeitsgrad: Aufwändig

• Wasser mit Butter und Salz aufkochen, Maisgrieß einrühren und bei geringer Hitze 20 Minuten quellen lassen, mit geriebener Muskatnus würzen.

•Eigelb mit feeling Kaffee-Extrakt emulgieren und mit dem Quark verrühren, diese Masse unter den gequollenen Maisgrieß mischen.
• Eiweiß mit einer Prise Salz zu cremigem Eischnee schlagen und unter die Maisgrießmasse heben.
• Auflaufförmchen gut bebuttern und die Masse einfüllen. Ein tiefes Blech oder eine große Auflaufform halb mit Wasser befüllen, die Förmchen in dieses Wasserbad stellen und im Backofen bei 200 °C 30 Minuten garen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Mandelkuchen mit Puderzuckerglasur

Ein einfacher Kuchen, der sich unglasiert auch gut zum Einfrieren eignet. Vor dem Servieren vorsichtig bei Zimmertemperatur auftauen lassen und mit der Puderzuckerglasur glasieren.


Pfirsichtorte mit Topfen

Kochen & Küche September 2003


Vanilleschmarren mit Rhabarberkompott

Kochen & Küche April 1998


Exotisches Früchtebrot

Rezept: Heidelinde Pichler-Koban


Eierlikörküßchen

Konfekt & Lebkuchen<br>Kochen & Küche Dezember 2002


Muttertagsherzerln

ein Nougatkonfekt - Kochen & Küche Mai 1999


Punschkuppel

Punschkuchen mit Preiselbeeren