Polenta-Lauch-Suppe mit Kernöl

für Diabetiker geeignet, glutenfrei, fructosearm, cholesterinarm, purinarm, vegetarisch

Zutaten:

für 4 Portionen 60 g Lauch 12 g Rapsöl 100 g Maisgrieß 800 ml Gemüsesuppe Salz und Pfeffer 60 g Sauerrahm 1 EL Kernöl gehackte Petersilie


Zubereitung

Lauch in feine Streifen schneiden, Öl erhitzen, Lauch beigeben und andünsten. Maisgrieß dazugeben, kurz mitrösten und mit Suppe aufgießen, aufkochen und bei kleiner Flamme ca. 20 Minuten köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vor dem Servieren Sauerrahm unterrühren, in vorgewärmten Tellern anrichten, mit wenig Kernöl beträufeln und mit gehackter Petersilie bestreuen. Zubereitungszeit: 30 Min. Nährwert je Portion Energie: 211 kcal Eiweiß: 8 g Kohlenhydrate: 21 g Fett: 10 g Broteineiten: 1,7 BE Ballaststoffe: 3 g Cholesterin: 6 mg Gesund genießen November 2010



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Bunter Nudelsalat mit Spinat, Mozzarella und Schinken

Dieser sommerliche Salat ist reich an Eisen und außerdem cholesterinarm.


Erdäpfelsterne gefüllt mit Hendlleber

Weihnachtliche Vorspeise für ein klassisches Festtagsmenü.


Schilchersturmsuppe mit Äpfeln und Kastanien

Saisonaler, vegetarischer Genuss!


Pastinakensuppe mit Balsamico-Haselnüssen

Durch Piment wird die Suppe besonders wärmend.


Karottensuppe mit Limettenöl und Räucherforelle

Rezept aus dem Buch "Aromaküche - Gaumenfreuden mit ätherischen Ölen" von Sabine Hönig und Ursula Kutschera, Leopold Stocker Verlag 2012


Palatschinken-Pastete

Kochen & Küche Mai 2000


Linsensuppe mit Gemüse

Kochen & Küche November 2002