Polenta mit Äpfeln

In Niederösterreich und in der Steiermark setzte der Maisanbau erst Anfang des 18. Jahrhunderts ein.

Zutaten:

2 dag Maisgrieß
½ l Wasser
1 Prise Salz
5 Eßlöffel Obers
2 Eßlöffel Honig
Vanillearoma
Zitronenschale
5 dag Butter oder Margarine
50 dag Äpfel
3 dag Rosinen
2 Eier
Zimt


Zubereitung

Maisgrieß in das gesalzene Wasser einrühren und kochen lassen, bis eine dickliche Masse entsteht. Danach Eier, Obers und Gewürze einrühren. In einer Auflaufform Butter oder Margarine zergehen lassen, Maismasse einfüllen und mit geschnittenen Äpfeln und Rosinen bestreuen (man kann beides auch unter die Maisgrießmasse mischen). Grieß-Apfel-Masse im heißen Rohr ca. 25 Minuten backen.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Avocado mit Trauben-Selleriesalat

Kochen & Küche Februar 2002


Hummus mit Falafeln

Rezept: Gerd Wolfgang Sievers


Nudelsalat mit Rucola, Paradeisern und Schafkäse

An heißen Sommertagen als Ersatz zu einer warmen Hauptspeise ein ausgiebiger Salat.


Roquefort-Crêpes

Kochen & Küche September 2000


Fisolensalat mit Eiern, gerösteten Baguettewürfeln und Senfdressing

Vegetarischer Sommersalat mit Fisolen (oder Bohnen).


Dinkellaibchen mit Gemüse

Kochen & Küche März 2002