Polenta-Spinatstrudel

Der Polenta-Spinatstrudel besteht aus einfachem Strudelteig gefüllt mit einer Polentamasse und Blattspinat.

Zutaten:

für 1 Strudel (ca. 6 Stück)

1 P. fertiger Blätterteig oder
2 Strudelblätter
300 g Blattspinat
4 Knoblauchzehen
40–60 g Butter
250 ml Milch
250 ml Wasser
Salz
130 g Maisgrieß
2 Eier
Pfeffer
Muskatnuss
150 g Käse, gerieben

Zubereitung

(ca. 40 Min. ohne Warte- und Backzeit)

Für den Polenta-Spinatstrudel den Spinat in wenig Salzwasser kurz garen, auskühlen lassen.

Knoblauch schälen und hacken, die Butter zerlassen, Knoblauch kurz anschwitzen, den ausgekühlten Spinat grob schneiden und in der Knoblauchbutter schwenken.

Für die Polentafülle Milch und Wasser aufkochen, salzen, den Maisgrieß einrühren und bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten ausquellen lassen, leicht abkühlen lassen, dann mit dem Mixer die Eier unterrühren, die Masse mit Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Blätterteig ausrollen bzw. die Strudelteigblätter übereinanderlegen, die Hälfte des Teigs mit Polentafülle bestreichen, die Spinatfülle darauf verteilen und mit Käse bestreuen, einrollen, mit flüssiger Butter bestreichen (wird Blätterteig verwendet, den Strudel mit versprudeltem Ei bestreichen) und bei 180 °C (Blätterteig 200 °C) den Polenta-Spinatstrudel ca. 45 Minuten backen.

Nährwert pro Stück mit Strudelteig

Energie: 347 kcal

Eiweiß: 13,8 g

Kohlenhydrate: 11,4 g

Fett: 27,4 g

Broteinheiten: 2,0 BE

Kalzium: 339 mg

Eisen: 2,4 mg

Ballaststoffe: 1,9 g

Cholesterin: 131 mg

Rezept: Seminarbäuerinnen Kärnten Kochen & Küche März 2016, Foto: A. Jungwirth 



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Erbsen-Tofu-Strudel

Ein Teil der Erbsen kommt als Erbsenpüree in den Strudel, das verleiht der Fülle eine cremige Konsistenz und sorgt gemeinsam mit den würzigen Jungzwiebeln und dem milden Tofu für einen harmonischen Geschmack. Ein Gericht, das auch für Menschen mit...


Blätterteigzöpfe mit getrockneten Tomaten

Rezept und Foto: Tante Fanny


Petersilienwurzel-Strudel mit Karottensauce

Pikanter Strudel mit einer Fülle aus Petersilienwurzeln, Kartoffeln und Käse.


Gemüsecocktail mit Mandarinen

Kochen & Küche Juni 2002


Panierte Schwarzwurzeln mit Schinken und Kräutersauce

Gebackene Schwarzwurzel-Sticks, die auch als Finger Food zum Dippen hervorragend schmecken.


Pflanzlicher Mozzarella

Schmelzfähiger, schnittfester Mozzarella.