Polenta-Spinatstrudel

Der Polenta-Spinatstrudel besteht aus einfachem Strudelteig gefüllt mit einer Polentamasse und Blattspinat.

Zutaten:

für 1 Strudel (ca. 6 Stück)

1 P. fertiger Blätterteig oder
2 Strudelblätter
300 g Blattspinat
4 Knoblauchzehen
40–60 g Butter
250 ml Milch
250 ml Wasser
Salz
130 g Maisgrieß
2 Eier
Pfeffer
Muskatnuss
150 g Käse, gerieben

Zubereitung

(ca. 40 Min. ohne Warte- und Backzeit)

Für den Polenta-Spinatstrudel den Spinat in wenig Salzwasser kurz garen, auskühlen lassen.

Knoblauch schälen und hacken, die Butter zerlassen, Knoblauch kurz anschwitzen, den ausgekühlten Spinat grob schneiden und in der Knoblauchbutter schwenken.

Für die Polentafülle Milch und Wasser aufkochen, salzen, den Maisgrieß einrühren und bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten ausquellen lassen, leicht abkühlen lassen, dann mit dem Mixer die Eier unterrühren, die Masse mit Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Blätterteig ausrollen bzw. die Strudelteigblätter übereinanderlegen, die Hälfte des Teigs mit Polentafülle bestreichen, die Spinatfülle darauf verteilen und mit Käse bestreuen, einrollen, mit flüssiger Butter bestreichen (wird Blätterteig verwendet, den Strudel mit versprudeltem Ei bestreichen) und bei 180 °C (Blätterteig 200 °C) den Polenta-Spinatstrudel ca. 45 Minuten backen.

Nährwert pro Stück mit Strudelteig

Energie: 347 kcal

Eiweiß: 13,8 g

Kohlenhydrate: 11,4 g

Fett: 27,4 g

Broteinheiten: 2,0 BE

Kalzium: 339 mg

Eisen: 2,4 mg

Ballaststoffe: 1,9 g

Cholesterin: 131 mg

Rezept: Seminarbäuerinnen Kärnten Kochen & Küche März 2016, Foto: A. Jungwirth 



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Energietrunk

Ein fruchtiger Fasten-Smoothie.


Spinatwaffeln mit Champignons à la crème

Dazu schmeckt ein gemischter Salat nach Belieben.


„Ohne-Fleisch-Laibchen“

Gemüselaibchen mit Reis, eignen sich auch hervorragend zur Resteverwertung.


Chinakohl-Apfel-Salat mit Nüssen

Rezept: Eva Lipp, Kochen & Küche November 2012


Schafkäse in der Krautrolle

Günstiges Rezept für Wintertage.


Schafkäse-Terrine mit Oliven und Pistazien

Kochen & Küche Oktober 2004


Gemüsestrudel auf Brennnesselschaum

Kochen & Küche Juli 2005