Polentanockerln

Kochen & Küche September 2002

Zutaten:

90 g Polentagrieß
40 g durchzogener
Frühstücksspeck
1/8 l Milch
1 Ei
1 EL feinst gehackte Zwiebel
1 Prise Salz
1 l Rindsuppe
gehackte Petersilie zum
Bestreuen


Zubereitung

Den Speck von der Schwarte schneiden und in kleine Würfel schneiden; danach in einer Kasserolle glasig anrösten; die Zwiebel beifügen und mitrösten; sodann mit der Milch aufgießen, aufkochen lassen und den Polentagrieß einrühren; einige Minuten dicklich einkochen lassen; danach die Masse erkalten lassen.

Die Grießmasse mit dem Ei und Salz glatt vermengen; danach mit Hilfe zweier kleiner Löffel kleine Nockerln formen; die Nockerln in Salzwasser 10 Minuten köcheln lassen; je eine Portion Nockerln in heiße Rindsuppe einlegen; vor dem Servieren die Suppe mit Petersilie bestreuen.

ERGIBT 4 PORTIONEN



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gänseleber im Glas

Vorspeise für Weihnachten.


Erdäpfelsuppe mit Mascarpone und Haselnüssen

für Diabetiker geeignet, glutenfrei, ballaststoffreich, cholesterinarm


Käferbohnenschaumsuppe mit Kernölsauerrahm

Schmeckt am besten mit echtem steirischem Kürbiskernöl!


Kohlsuppe

mir Kalbsleber und Parmesan


Gemüsepüree-Suppe mit Karfiolröschen

Kochen & Küche Juni 2004


Königinnenpastete

Blätterteig mit Fülle aus Huhn oder Fisch


Gemüseterrine mit Kräuter-Joghurtsauce

Kochen & Küche Juni 2006