Polentaschmarren mit Ringlottenkompott

Kochen & Küche August 2004

Zutaten:

für 4 Portionen 400 ml Milch 120 g Maisgrieß, 1 EL Butter 50 g Rosinen etwas Salz und Muskatnuss 3 EL Maiskörner (TK oder Dose) Butter zum Backen Kompott 700 g Ringlotten 1/2 l Wasser 1 Zimtrinde 400 g Zucker (je nach Säuregehalt der Ringlotten) 10 Gewürznelken Saft und Schale von 1/2 Zitrone


Zubereitung

Die Rosinen verlesen und waschen; die Milch aufkochen lassen; Maisgrieß, Butter, Salz und Muskatnuss zugeben; von der Kochstelle nehmen und gut einrühren; die Rosinen zugeben und 5 Minuten langsam köcheln lassen; zugedeckt auskühlen lassen; für das Kompott die Ringlotten waschen, halbieren und entkernen.

Wasser, Zitronensaft, Gewürznelken, Zucker und Zimtrinde aufkochen lassen; die halbierten Ringlotten einlegen und 3-5 Minuten langsam köcheln lassen; danach zugedeckt kalt stellen. Butter in einer Pfanne erhitzen; die Polenta zugeben und mit einer Gabel zerteilen; die Maiskörner beifügen und alles gut durchrösten; danach die Polenta auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit dem Kompott servieren. Zubereitungszeit 1 Stunde



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Kirsch-Cannelloni

Süße Cannelloni als Sommerdessert


Gegrillte Waffeln mit Bananen

Gegrillte Nachspeise


Spagatkrapfen mit Himbeerobers

Kochen & Küche Juli 2004


Schokolade-Haselnuss-Tarte

Rezept und Foto: Tante Fanny


Mostkekse mit Ribiselmarmelade

Keks-Klassiker - Kochen & Küche Dezember 2001


Erdbeer-Flip

Kochen & Küche Mai 2000


Kürbiskernschmarren mit Honig

Kochen & Küche April 2007


Karamellisierter Milchreis mit Früchten

Kann auch kalt mit Schlagobers oder Fruchtmark serviert werden!




Schmeckt super!

Eine willkommende Abwechslung zum klassischen Kaiser- oder Grießschmarren! Toll!