Pomeranzenkekse

Kochen & Küche Dezember 2002

Zutaten:

(für ca. 60 Stück)
4 Eier
250 g brauner Zucker
2 EL Orangensaft
abgeriebene Schale von
1 Orange, unbehandelt
250 g Weizenvollkornmehl
(Type 1700)

Butter zum Einfetten und
Mehl zum Bestauben des
Backblechs
Staubzucker zum Bestreuen
der Kekse


Zubereitung

Die Eier mit Zucker, Orangensaft und der Orangenschale in einer Schüssel im Wasserbad (mit einem Schneebesen) bei milder Hitze warm schlagen; die Schüssel aus dem Wasserbad nehmen und die Masse langsam kalt schlagen; danach das Mehl darunter ziehen; das Backrohr auf 180 Grad vorheizen.

Die Masse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle Nr. 7 füllen und auf ein gefettetes und bemehltes Backblech kleine Kekse mit genügend Abstand voneinander spritzen (damit sie beim Backen nicht aneinander kleben); danach etwa 10-12 Minuten hellbraun backen; nach dem Backen kurz überkühlen lassen; mit einer Palette vom Blech lösen und mit Staubzucker bestreuen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Muttertagsherz mit Marzipan

Kochen & Küche Mai 2005


Zwetschkenkrampusse

Tolle Alternative zum Krampus aus Schokolade!


Birnen auf Blätterteig

Kochen & Küche Oktober 2001


Kastanienschnitten

Kochen & Küche November 1998


Nusswürfel

Einfache klassische Nusskekse für Weihnachten.


Gegrillte Palatschinken mit Früchten

Kochen & Küche Juni 2002