Pomeranzenkekse

Kochen & Küche Dezember 2002

Zutaten:

(für ca. 60 Stück)
4 Eier
250 g brauner Zucker
2 EL Orangensaft
abgeriebene Schale von
1 Orange, unbehandelt
250 g Weizenvollkornmehl
(Type 1700)

Butter zum Einfetten und
Mehl zum Bestauben des
Backblechs
Staubzucker zum Bestreuen
der Kekse


Zubereitung

Die Eier mit Zucker, Orangensaft und der Orangenschale in einer Schüssel im Wasserbad (mit einem Schneebesen) bei milder Hitze warm schlagen; die Schüssel aus dem Wasserbad nehmen und die Masse langsam kalt schlagen; danach das Mehl darunter ziehen; das Backrohr auf 180 Grad vorheizen.

Die Masse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle Nr. 7 füllen und auf ein gefettetes und bemehltes Backblech kleine Kekse mit genügend Abstand voneinander spritzen (damit sie beim Backen nicht aneinander kleben); danach etwa 10-12 Minuten hellbraun backen; nach dem Backen kurz überkühlen lassen; mit einer Palette vom Blech lösen und mit Staubzucker bestreuen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Limettencreme

Kochen & Küche März 2007


Himbeer-Eisbecher mit Schokoladesauce

Kochen & Küche Juli 1998


Mohn-Powidlknödel

mit Schokoladesauce


"Coole" Wintertorte

Mit etwas Zeit und Geschick können aus Torten wahre Wunderwerke entstehen!


Christstollen wie von Oma

Rezept: www.vebu.de, Kochen & Küche Dezember 2012


Milchreistorte mit Süßwein

Früher wurden die Reistorten nahezu immer auf einem Mürbteigboden gebacken, wahrscheinlich, weil er sich leichter aus der Backform lösen lässt. Im heutigen (meist antihaftbeschichteten) Backgeschirr kann man Milchreistorten auch ohne Mürbteigboden...


Ribisel-Topfentorte

Kochen & Küche Juli 2005


Sorbet aus grünen Äpfeln mit Melisse

Ein fruchtig frisches Sorbet für heiße Sommertage.