Popcorn-Burger

Kochen & Küche September 1997

Zutaten:

(für 4 Portionen)
1 Zucchino
2 Karotten
3 Paradeiser
1 gelbe Paprikaschote
1 Knoblauchzehe
1 kleine Zwiebel
1 EL Butter oder Margarine
100 g Popcorn, gesalzen
4 EL Öl
1 Bund Petersilie
4 Eier
1/4 l Sauerrahm
2 EL Weizenmehl, glatt
80 g geriebener Gouda
etwas Salz
frischgemahlener Pfeffer


Zubereitung

Zucchino und Karotten putzen; Paprika putzen, Kerne entfernen; das Gemüse der Länge nach in Streifen schneiden; Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken; Butter oder Margarine erhitzen; Zwiebel und Knoblauch anschwitzen und dann Zucchino-, Karotten- und Paprikastreifen mitdünsten; alles mit Salz und Pfeffer würzen; danach warmstellen.
Die Paradeiser waschen, den Strunk herausschneiden; Paradeiser in dickere Scheiben schneiden; die Paradeiserscheiben in heißem Öl anbraten und warm stellen. Eier, Rahm, Mehl und Käse glattrühren; Popcorn und Schnittlauch dazugeben; aus der Popcornmasse acht gleich große Taler formen; in einer Pfanne etwas Öl erhitzen und darin die Popcorntaler ausbacken; dabei einmal wenden; vier Taler mit den Paradeisern und dem Gemüse belegen und mit den übrigen vier Talern abdecken. Die Popcorn-Burger werden mit einem Ketchup-Mayonnaise-Dip serviert.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gemüsestrudel auf Brennnesselschaum

Kochen & Küche Juli 2005


Mozzarella mit Mango und Paradeisern

Kochen & Küche Juli 1999


Vogerlsalat mit Schweinsfiletstreifen

Kochen & Küche April 1998


Spargel-Spinat-Erdnuss-Salat

Ein Salat mit exotischem Dressing, bei dem statt jungen Spinatblättern auch Vogerlsalat verwenden werden kann!


Panierte Schwarzwurzeln

Kochen & Küche Juni 2002


Rettichsalat mit Salami

Kochen & Küche Juni 2001