Powersalat

mit Buchweizen

Zutaten:

Buchweizengrütze aus 200 g Buchweizen 1 kleinen Zwiebel 100 g Vogerlsalat (Feldsalat) 110 g rote Rüben (rote Bete) vorgekocht 240 g Trauben 1 Dose Thunfisch (185 g) Marinade: 1 EL kaltgepreßtes Pflanzenöl 1 EL Honig 1 TL Worcestersauce 1/2 TL Senf Pfeffer und Salz nach Geschmack 1 1/2 EL Apfelbalsamico Saft einer halben Orange


Zubereitung

Bevor Sie den Buchweizen verarbeiten, sollten Sie die ganzen Körner ca. 1 Minute in kochendem Wasser blanchieren und anschließend mit warmem Wasser gut abschwemmen und abtropfen lassen. So löst sich die äußerste Schicht vom Samenkorn, die für den Menschen zwar genießbar, aber nicht sehr bekömmlich ist. Zwiebel in Ringe schneiden. Einen Topf erhitzen, Öl hineingeben und Zwiebelringe glasig rösten. Buchweizenkörner in den Topf geben und kurz mit rösten. Mit Hühnerbrühe aufgießen (so daß die Flüssigkeit 3 mm höher steht), salzen und auf kleiner Flamme gar werden lassen, bis die ganze Flüssigkeit aufgesogen ist. Etwas nachdämpfen und auskühlen lassen. Für die Marinade alle Zutaten miteinander vermengen, gut umrühren und ziehen lassen. Salat waschen, rote Rüben in Scheiben schneiden und Weintrauben halbieren. Salat, Buchweizengrütze, rote Rüben und Thunfisch mit der Marinade vermischen. Mit Weintrauben garnieren und servieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Paniertes Putenschnitzel mit Mangold-Schinken-Käse-Fülle und Erdäpfel-Vogerlsalat

Das panierte Putenschnitzel mit Mangold-Schinken-Käse-Fülle schmeckt einfach fantastisch!


Schafkäsezuckerln mit Vogerlsalat und Eierparadeisern

Tomaten mit Vogerlsalat auf Strudelteig


Gebratene Rotkraut-Erdäpfel-Roulade mit Vogerlsalat

Eingefärbte Roulade mit roten Rüben


Vogerlsalat mit Schweinsfiletstreifen

Kochen & Küche April 1998


Grüner Smoothie mit Gartenkräuter

Smoothie mit Gartenkräuter


Gegrillte Kalbschnitzel

Kalbsschnitzel gegrillt mit Gemüsefülle und Vogerlsalat


Party-Salattorte mit Eiern, Schinken und Käse

Perfekter Salat für eine Party.


Powersalat

mit Buchweizen