Preiselbeerkuchen

saisonaler Genuss

Zutaten:

für 1 Kastenform (ca. 12 Stück)
400 g Preiselbeeren
200 g weiche Butter
250 g Kristallzucker
1 Prise Salz
1 P. Vanillezucker
abgeriebene Schale von 1 Zitrone
unbehandelt 500 g Mehl
1 P. Backpulver
100 ml Milch
100 g Preiselbeermarmelade
Guss 300 g Staubzucker
Saft von 1 Zitrone
1 Eiklar Butter und Mehl für die Kastenform

Zubereitung

(35 Min., Backzeit ca. 60 Min.)
 Die Preiselbeeren verlesen, eine Kastenform mit Butter einfetten und mit Mehl ausstauben, dann kalt stellen.
Die Butter in einem Schneekessel schaumig rühren, Kristallzucker einrieseln lassen und so lange rühren, bis sich der Kristallzucker aufgelöst hat. Salz, Vanillezucker und Zitronenschalen einrühren, Mehl und Backpulver vermischen und über den Abtrieb sieben, die Milch zugießen, die Preiselbeeren hinzufügen und alles gut miteinander verrühren.
Die Masse in die vorbereitete Form einfüllen und im vorgeheizten Backofen bei 160 °C ca. 60 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen,
5 Minuten in der Form stehen lassen, danach stürzen und mit erhitzter und passierter Preiselbeermarmelade einstreichen, vollständig auskühlen lassen. Staubzucker mit Zitronensaft und Eiklar glatt rühren und damit den Kuchen glasieren, Glasur fest werden lassen, danach den Kuchen in Stücke schneiden.

 

Nährwert pro Stück Energie:
501 kcal Eiweiß:
5,0 g Kohlenhydrate:
84,9 g Fett:
15,1 g Broteinheiten:
7 BE Ballaststoffe:
2,9 g Cholesterin:
42,1 mg

 

Kochen & Küche September 2014, Foto: G. Hauer



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Pflaumenschnitten mit Karamell-Überzug

Kochen & Küche September 2012


Donauwelle

aus Laura Gosalbo/Gerard Solís: "Lust auf Kirschen"


Zitronentorte mit Baisermasse

Kochen & Küche Mai 2004


Bröselpudding mit Gewürzmost

(Mostschober) Rezept: Otto-Kandler-Haus


Osterkuchen

Kochen & Küche April 1998


Haferflockenkuchen

Kochen & Küche November 2001


Kleiner Schokoladeauflauf hell & dunkel

Flaumige Schokoladenküchlein mit heller und dunkler Schokolade.