Preßwurstsalat mit Kümmelmarinade

Kochen & Küche Juli 1998

Zutaten:

(für 10 Portionen)
1/2 EL Kümmel, ganz
1/8 l Öl
1 EL Estragonsenf
9 EL Weinessig
6 EL Walnußöl
Salz, Pfeffer
1/2 TL Zucker
700 g Paradeiser
1 rote Zwiebel
2 Bund Radieschen
700 g Preßwurst
4 Stk. große Essiggurken
1 Bund Schnittlauch

beliebige Salatblätter


Zubereitung

Kümmel in 1 EL Öl kurz anrösten, dann mit Senf, Essig, restlichem Öl und Nußöl verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen; Paradeiser und Radieschen waschen und putzen; Preßwurst, Paradeiser und Radieschen in 1,5 cm große Würfel schneiden; Zwiebel schälen und in sehr feine Würfel schneiden; Essiggurken ebenfalls in sehr feine Würfel schneiden.
Schnittlauch waschen und in feine Röllchen schneiden; alle Zutaten mit der Marinade vermischen.
Einen geeigneten Teller mit Salatblättern auslegen, den Preßwurstsalat darauf anrichten und zuletzt mit Schnittlauch bestreuen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Kalbfleischsalat mit Schinken

Kochen & Küche März 2000


Gefüllte Kohlblätter mit Eierschwammerln

Kochen & Küche November 2002


Paradeiser-Joghurt-Sauce

harmoniert sehr gut mit Gegrilltem.


Schafkäsetorte mit Gemüsestäbchen

Kochen & Küche August 2008


Pikanter Blechkuchen

Die Pizza mit gelben Kohlrüben ist vegetarisch, günstig, herbstlich und einfach gut!


Gefüllte Rote Rüben mit Krensauce

Kochen und Küche Oktober 2013


„Wild gefüllter“ gebackener Sellerie

Sehr schmackhaftes, laktosefreies Selleriegericht


Hühnerfleischsalat mit Erbsen und Fisolen

Kochen & Küche Juli 1997