Puten-Piccata mit Tomatensauce

Puten-Piccata mit Tomatensauce

Zutaten:

1 große Zwiebel oder 2 kleine Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
6 EL Olivenöl
2 Dosen Pizzatomaten (je ca.400 g)
4 Putenschnitzel (à ca. 150 g)
Salz
Pfeffer
80 g Mehl
2 Eier
50 g frisch geriebener Parmesan
4 EL Milch
500 g frische Tagliatelle aus dem Kühlregal oder Bandnudeln (abgepackt, Kühlregal)


Zubereitung

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. In einem Topf 1 EL Öl erhitzen, Zwiebel darin glasig dünsten. Knoblauch kurz mitdünsten. Pizzatomaten dazugeben mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen, offen aufkochen und bei mittlerer Hitze 10 Min. kochen lassen.
Inzwischen die Schnitzel trocken tupfen, beidseitig salzen und pfeffern. Mehl in einem Teller bereitstellen. Eier mit Parmesan und Milch in einem zweiten tiefen Teller verrühren. Fleisch erst im Mehl wenden, dann durch die Käse-Ei-Masse ziehen.
Für die Nudeln 2 l Wasser mit 2 TL Salz zum Kochen bringen. Das übrige Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Schnitzel darin auf jeder Seite 5 Min. braten. Wenn das Nudelwasser kocht, die Nudeln darin ca. 2 Min. garen. Die Nudeln abgießen und kurz abtropfen lassen. Mit der Tomatensauce und den Schnitzeln anrichten.



Noch keine Bewertungen vorhanden