Putenfilet Tandoori-Style

Rezept: AMA-Marketing, Kochen & Küche, Juli 2013

Zutaten:

für 2 Portionen
3 Stängel Minze
8 Stängel frischer Koriander
½ grüner Chili
5 Stängel Petersilie
2 Frühlingszwiebeln
2 Knoblauchzehen
150 g Joghurt (3,6 % Fett)
½ TL Salz
300 g Putenfilet
1 EL Öl
250 g Braterdäpfel

Zubereitung

(30 Min., Marinierzeit 3 Std.)
Zunächst die Kräuter hacken, Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und den Knoblauch pressen,anschließend das Joghurt unterrühren und mit Salz abschmecken. Jetzt das Putenfilet waschen, trocken tupfen, in der Marinade wenden und damit bedecken, dann das Filet zugedeckt in den Kühlschrank stellen und mindestens drei Stunden marinieren, das Filet kann auch über Nacht mariniert werden.
Nun das Fleisch in einer Pfanne mit Öl oder auf dem Grill saftig braten bzw. grillen, in Scheiben schneiden und mit Joghurtsauce und Braterdäpfeln servieren.

Diese Zutaten harmonieren besonders gut: Joghurt & gebratenes Putenfleisch.

 

Nährwert je Portion
Energie: 680 kcal
Eiweiß: 47,5 g
Kohlenhydrate: 24,1 g
Fett: 43,5 g
Broteinheiten: 1,5 BE
Kalzium: 282 mg
Eisen: 5,7 mg
Zink: 4,4 mg
Ballaststoffe: 6,7 g

Cholesterin: 139 mg

 

für Diabetiker geeignet glutenfrei ballaststoffreich reich an Kalzium reich an Eisen reich an Zink

 

Kochen und Küche Juli 2013



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Putenfilet Tandoori-Style

Rezept: AMA-Marketing, Kochen & Küche, Juli 2013


Ennstaler Steirerkrapfen

mit Ennstaler Steirerkas


Fischfilet unter der Gemüsehaube

Fisch und Gemüse - eine wunderbare Kombination. Vor allem, wenn man Gemüse und Fischart variieren kann. Perfekt im Sommer.


Pilzsalat

Frischer Salat mit Sommerpilzen.


Avocado-Crostini

Für den Hunger zwischendurch oder als kleinen Snack am Abend eignen sich die vegetarischen Avocado-Crostini mit Frischkäse und Balsamico-Feigen.


Erdbeer-Minze-Tee mit Vanille

Der Erdbeer-Minze-Tee mit Vanille ist ein herrlich erfrischendes Getränk für den Sommer.


Romanescoröschen und Jungzwiebeln im Weinteig mit Paradeiserragout

Knuspriger Backteig, drinnen zartes Gemüse und dazu eine fruchtige Paradeisersauce - so schmeckt der Sommer!


Pita mit Thunfisch und Gemüse

Lauwarm schmeckt das Fladenbrot am besten, es kann aber auch kalt gegessen werden.