Putengyros in Fladenbrotecken

Kochen & Küche März 2001

Zutaten:

(für 4 Portionen)
200 g Putenschnitzel
2 EL ÖL
1 EL Gyros-Gewürzsalz
oder Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Knoblauchpulver

Fülle:
1/4 Kopf Eisbergsalat
2 Paradeiser
8 Oliven ohne Stein
1/2 Bund Schnittlauch
1/8 l Sauerrahm

1 Fladenbrot mit Sesam


Zubereitung

Vorbereitung:
Putenfleisch waschen, trockentupfen und in Streifen schneiden; Öl mit Gewürzen verrühren; mit dem Fleisch mischen und ca. 10 Minuten ziehen lassen; Salat putzen, waschen und in Streifen schneiden; Paradeiser putzen, waschen und in Scheiben schneiden; Oliven ebenfalls in Scheiben schneiden; Schnittlauch waschen, in Röllchen schneiden und unter den Rahm rühren; die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen.

Zubereitung:
Das Fladenbrot im heißen Rohr bei 200 Grad ca. 8 Minuten aufbacken; eine Pfanne erhitzen; das gewürzte Putenfleisch einlegen und unter Wenden ca. 5 Minuten braten; das Fladenbrot vierteln und jeweils eine Tasche einschneiden; Fladenbrotecken mit gebratenem Putenfleisch, Salat, Paradeisern und Oliven füllen; vor dem Servieren die Fülle mit Sauerrahmsauce beträufeln.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Schweinefleischgröstel

Ein rasches und herzhaftes Gericht aus der Pfanne!


Faschierter Braten im Teigmantel

Als Beilage passt, frischer gemischter Salat.


Pikantes Rindfleisch mit mariniertem Essiggemüse

Ein klassisches Rindfleisch-Gericht der österreichischen Küche.


Gebratene Kalbsnieren auf Salbeipolenta

Kochen & Küche September 2004


Süßsaurer Rollbraten mit pikanter Sauce

Kochen & Küche September 2000


Gefüllte Hühnerbrustfilets mit Schinken

Kochen & Küche Februar 1999